Dämonische Invasion: DOOM Enternal angekündigt

Mit DOOM legte Bethesda 2016 ein beeindruckendes Serien-Comeback hin. Der Titel bestach durch die Besinnung auf die Stärken des Originals und machte...

Mit DOOM legte Bethesda 2016 ein beeindruckendes Serien-Comeback hin. Der Titel bestach durch die Besinnung auf die Stärken des Originals und machte Presse und Fans gleichermaßen viel Spaß. Mit DOOM Eternal kündigte Bethesda heute Nacht den Nachfolger zum Reboot an. Entwickelt wird DOOM Eternal von id Software und beschrieben wird es als „wahrer Quantensprung in Sachen knallharter First-Person-Action“.

Kehrt als DOOM Slayer zurück, um an den Mächten der Hölle grausame Vergeltung zu üben. Ausgestattet mit brandneuen Waffen und Fähigkeiten nehmt ihr es als Schlächter zwischen den Dimensionen mit neuen und altbekannten Dämonen auf. Setzt euer Herz dabei einen Schlag aus, könnte das auch am packenden Soundtrack von Mick Gordon liegen.

„Es war sehr inspirierend, in den letzten zwei Jahren von euch zu hören, was ihr als nächstes sehen wollt – und wir sind da ganz bei euch“, so Creative Director Hugo Martin während des BE3 Showcases. „Der DOOM Slayer soll noch mächtiger werden? Erledigt. Mehr knallharte Dämonen? Es gibt doppelt so viele in diesem Spiel. Ihr wollt die Hölle auf Erden erleben? Es gab gerade einen Ausblick. Aber am meisten freuen wir uns darauf, euch völlig unerwartete Dinge zu präsentieren.“

Erstes Gameplay zum Shooter wird für die QuakeCon 2018 versprochen, die am 10. August stattfindet.

Der Ankündigungstrailer zu DOOM Eternal