Sega Ages: Auch Alex Kidd und Gain Ground sind dabei

Auf dem Event Sega Fes 2018 hat Sega zwei weitere Klassiker enthüllt, die im Paket von Sega Ages enthalten sind. Dabei handelt es sich um die Titel Alex Kidd in...

Auf dem Event Sega Fes 2018 hat Sega zwei weitere Klassiker enthüllt, die im Paket von Sega Ages enthalten sind. Dabei handelt es sich um die Titel Alex Kidd in Miracle World und Gain Ground. Das Jump ’n‘ Run Alex Kidd in Miracle World erschien erstmals in Japan am 1. November 1986 für das System Sega Master System und wurde 1987 weltweit veröffentlicht. Die Geschichte dreht sich um den Kampfkünstler Alex Kidd.

Eines Tages erfährt er, dass der Bösewicht „Janken the Great“ den König der Stadt Radaxian besiegt hat und nicht nur den Prinzen, sondern auch dessen Verlobte entführt hat. Als Alex dazu entdeckt, dass er selbst ein verlorener Sohn des Königs ist, zieht er aus, um Janken zu vernichten. Dabei stellen sich ihm Jankens Handlanger in den Weg.

Alex nutzt Schläge, um seine Feinde zu besiegen und Felsen zu zertrümmern, wodurch sich ihm neue Wege öffnen. Dabei findet er häufig Geld, welches er nutzen kann, um Gegenstände oder Vehikel (Motorräder, Helikopter) zu kaufen. Am Ende einer Stage findet oft das Minispiel „jan-ken-pon“ statt, welches auf dem Schere-Stein-Papier-Prinzip beruht.

Das strategische Actionspiel Gain Ground erschien 1988 zuerst für die Spielhallen und wurde später für Sega Master System und Sega Mega Drive/Genesis portiert. In diesem Spiel kontrolliert man verschiedene Charaktere gleichzeitig, die mit unterschiedlichen Waffen ausgerüstet sind. Um ein Level erfolgreich abzuschließen, muss man den Ausgang mit einer Figur erreichen oder alle Feinde vernichten, bevor das Zeitlimit abgelaufen ist.

Zu den bisher bestätigten Spielen in Sega Ages gehören Sonic the Hedgehog, Phantasy Star und Thunder Force IV. Diese Sammlung wird für Nintendo Switch erscheinen.

via Gematsu