Die Ballonjagd in Super Mario Odyssey kann beginnen

Der im Januar angekündigte, kostenlose DLC zu Super Mario Odyssey ist ab sofort erhältlich. Spieler können das neue Mini-Spiel "Ballonjagd" spielen, aber...

Der im Januar angekündigte, kostenlose DLC zu Super Mario Odyssey ist ab sofort erhältlich. Spieler können das neue Mini-Spiel „Ballonjagd“ spielen, aber auch neue Outfits und neue Schnappschuss-Filter nutzen. Die Ballonjagd stellt Nintendo noch einmal im Detail vor:

Die fröhliche Ballonjagd kann losgehen, sobald die Spieler das Update heruntergeladen und die Hauptstory von Super Mario Odyssey beendet haben. Dann müssen sie nur noch in jedem Land Marios Bruder Luigi aufsuchen und ihn auf das Minispiel ansprechen. In der Spielvariante Ballonverstecken geht es darum, einen Ballon innerhalb einer vorgegebenen Zeit möglichst raffiniert zu verstecken.

Umgekehrt gilt es in Ballonsuche, in der gleichen Zeit möglichst viele Ballons aufzustöbern, die andere Spieler aus aller Welt versteckt haben. Je besser die Spieler Ballons verstecken oder finden, desto höher steigt ihr Punktestand und damit auch ihr Ranking. Während der Ballonjagd verändert sich die Spiel-Atmosphäre von Welt zu Welt: So erleben die Spieler zum Beispiel tagsüber Regen in New Donk City und abends den Sonnenuntergang über der Brutzelebene.

Spielszenen gab es beim letzten Nintendo Direct zu sehen.

Die neuen Outfits heißen Sunshine, Musiker und Ritterrüstung und sind im Ingame-Shop zu erhalten, wenn man das Spiel einmal durchgespielt hat. Die neuen Filter sind Münze und Neon. Für die Zukunft plant Nintendo weitere neue Outfits.