Trails of Cold Steel II erscheint am 14. Februar für PCs

The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel II wird am 14. Februar für PCs via Steam, GOG und Humble Store erscheinen. Es handelt sich um den direkten Nachfolger...

The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel II wird am 14. Februar für PCs via Steam, GOG und Humble Store erscheinen. Es handelt sich um den direkten Nachfolger von The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel, aus diesem Grund solltet ihr euch die Informationen nur ansehen, wenn ihr mit dem Material aus dem Vorgänger vertraut seid, da Spoiler im folgenden Text vorhanden sind.

Der Frieden ist nur noch eine vage Erinnerung. Die Besetzung von Heimdallr durch die Gruppe „Noble Faction“ hat in Erebonia einen Bürgerkrieg ausgelöst. Die kleinstädtischen Armeen sind der Aristokratie und den vier Großen Häusern loyal ergeben. Im Namen der „Noble Alliance“ haben sie viele Städte der großen Länder beansprucht. Nun wird das kaiserliche Heer aus allen vier Ecken des Reiches beordert, um einen Gegenangriff zu starten.

Nachdem Rean gemeinsam mit Celine und Valimar fliehen konnte, erwacht er in den Bergen, in der Nähe seiner Heimatstadt. Derzeit weiß er nicht, wie es um seine Freunde steht, die mit ihren letzten Kräften versuchten, ihm Zeit für seine Flucht zu verschaffen.

Auch wenn sein Weg nicht einfach wird, Rean entschließt sich, abermals das Schwert zu erheben und durch das Reich Erebonia in seinem heiligen Ritter Valimar zu reisen. Dabei sucht er nach seinen Kameraden aus Class VII und nach einem Weg, den Konflikt zu beenden, bevor die Kosten für die Auseinandersetzung zu hoch werden.

Die Geschichte spielt einen Monat nach der ausschlaggebenden Kollision, die das Schicksal der gesamten Nation von Erebonia verändert hat. Das zügige und strategische Kampfsystem mit dem neu entwickelten System „ARCUS“ kehrt wieder zurück in die Serie, ausgestattet mit einem Overdrive-Modus. Es gibt eine neue Möglichkeit des Transportes über Land in der Luft, weitere Verbündete und es drohen größere Gefahren.

Die Version für PCs verfügt über eine größere Vertonung in englischer Sprache und einen Turbo-Modus.

via Gematsu