Europa Indie Japan News Nordamerika PC PS4 SWI XBO

Indivisible: Trailer zeigt Änderungen am Kampfsystem

Lab Zero hat ein neues Video zu Indivisible veröffentlicht. In diesem neuen Video verdeutlicht der Entwickler die Verbesserungen, die am Kampfsystem nach der Präsentation des letzten Prototypen gemacht wurden. Die Entwickler hatten Bedenken, dass man nicht ausreichend erkenne, wann der Gegner welchen Mitstreiter angreift. Durch ein neues System aus farbigen Linien wird dies nun deutlicher.

Vor einigen Jahren startete der Indie-Entwickler Lab Zero Games die Indiegogo-Kampagne zu Indivisible, welche rasch das Budgetziel erreichte. Das Studio hinter dem Kampfspiel Skullgirl konnte ihren Traum umsetzen und das Spiel für PlayStation 4, Xbox One und PCs entwickeln. Kürzlich kündigte Herausgeber 505 Games an, dass das Spiel auch auf Nintendo Switch erhältlich sein wird.

In Indivisible – einer Mischung aus Plattform- und Rollenspiel – steuert ihr Ajna, ein junges Mädchen mit der Tendenz zur Rebellin. Als eines Tages ihre Heimat angegriffen wird, werden neue, mysteriöse Kräfte in ihr erweckt: Ihr ist es nun möglich, bestimmte Individuen in ihr Wesen zu absorbieren. Angeführt von ihrem Verlangen nach Vergeltung, macht sie sich auf die Reise um diejenigen zu stellen, die ihre Stadt zerstört haben. Unterwegs trifft und entdeckt sie dabei die verschiedensten Völker und Kulturen. In der Mischung aus Plattform- und Rollenspiel steuert ihr dabei in Seitenansicht das Mädchen durch die Welt.

Indivisible erscheint im Jahr 2018. Ein genaues Veröffentlichungsdatum wurde bisher nicht genannt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Dualshockers