Japan News PS4

Song of Memories: Kanon, Fuuka und Akira vorgestellt

Von Pure Wish gibt es fünf neue Videos zu Song of Memories. Die ersten drei Aufnahmen stellen euch die Figuren Kanon Hiiragi, Fuuka Kamishiro und Akira Tabunoki aus dem Videospiel vor, die beiden anderen Videos lassen zwei weitere Songs erklingen.

Kanon Hiiragi

  • Gesprochen von: Kaede Hondo
  • Größe: 158cm
  • Gewicht: 50kg
  • Alter: 17
  • Beruf: Schülerin im zweiten Jahr der High School
  • Ending Song: „Song of Memories“

Sie ist eine Freundin von Minato aus der Kindheit. Da ihr Körper sehr gebrechlich ist, wurde sie in Übersee behandelt. Sie durfte das Krankenhaus nie verlassen. Als man bei ihr eine Besserung feststellte, wurde sie in ein japanisches Krankenhaus überführt. Da sie sich mittlerweile gesünder fühlt, besucht sie ebenfalls die Schule, auf die Minato geht. Auch Kanon Hiiragi hat in ihrer Jugend ihre Eltern verloren und aus diesem Grund besteht ein sympathisches Band zwischen ihr, Minato und Fuuka. Da sie einen großen Teil ihres Lebens in einem Krankenhaus verbracht hat, verzehrte sie überwiegend Kost aus dieser Einrichtung. Aus diesem Grund hat sie eine Schwäche für Süßigkeiten aus dem Mini-Markt.

Fuuka Kamishiro
  • Gesprochen von: Mai Fuchigami
  • Größe: 153cm
  • Gewicht: 47kg
  • Alter: 14
  • Beruf: Schülerin im zweiten Jahr der Mittelstufe
  • Ending Song: „Kakegae no Nai Mono“

Sie ist die jüngere Schwester des Protagonisten. Ihre Persönlichkeit und ihr Verhalten sind sehr jungenhaft, sodass sie oft „boku“ sagt (boku ist ein maskulines Pronomen für „ich“). Allerdings mag sie Cosplays und trägt gerne Gothic-Lolita-Kleider. Als ihre Eltern verstarben, verbesserte sie ihre Fähigkeiten im Haushalt und übernimmt das Kochen der Gerichte. Für ihren Bruder, mit dem sie nicht blutsverwandt ist, hegt sie eine große Liebe.

Akira Tabunoki

  • Gesprochen von: Yui Sakakibara
  • Größe: 164cm
  • Gewicht: 50kg
  • Alter: 25
  • Beruf: Internationale Agentin einer medizinischen Institution
  • Ending Song: „Yagate Otozureru Kisetsu“

Eine geheimnisvolle Frau, die sich selbst als Erforscherin der Stadt bezeichnet. Eine strenge Aura umgibt ihre Person, sie denkt sehr logisch und kommt direkt auf den Punkt. Sie nimmt Kontakt mit dem Protagonisten und seinen Freunden auf, aber ihr Vorhaben ist nicht bekannt.

Die beiden Lieder heißen „Beyond the Wave“ und „Kimi no Moto he“. In Japan soll der Titel am 27. April für PlayStation 4 erscheinen.

via Gematsu