Final Fantasy: Weitere Events zum 30. Geburtstag

Gestern berichteten wir bereits über die "Final Fantasy 30th Anniversary Opening Ceremony", die am 31. Januar 2017 in Roppongi, Tokyo, stattfinden...

Gestern berichteten wir bereits über die „Final Fantasy 30th Anniversary Opening Ceremony“, die am 31. Januar 2017 in Roppongi, Tokyo, stattfinden wird. Moderator des Events wird Brand Manager Shinji Hashimoto sein. Der Eintritt wird nichts kosten, es werden jedoch nur 200 Fans an der Feier teilnehmen dürfen. Diese werden unter all jenen ausgelost, die noch vor dem 9. Januar 2017 ein Schreiben ausfüllen – Voraussetzung ist ein japanischer Account bei Square Enix Members.

Der Geburtstag von Final Fantasy wird aber nicht nur durch diese Veranstaltung gefeiert, es sind unter anderem noch „Bra ★ Bra Final Fantasy Brass De Bravo“-Konzerte des Siena Wind Orchesters geplant. Erster Termin ist der 2. April nächsten Jahres in Shinjuku, in der Konzerthalle der Tokyo Opera City. Auch Nobuo Uematsu wird dabei sein!

Es wird im Zuge der Festlichkeiten auch ein Event beim Sapporo Snow Festival auf Hokkaido abgehalten. Um das 20-jährige Jubiläum von Final Fantasy VII gebührend zu würdigen, wird es eine Eis-Statue geben, die den Titel „Final Battle! Snow Final Fantasy“ trägt und den Kampf zwischen Cloud und Sephiroth zeigt. Die wird zusätzlich noch durch Spezialeffekte und 7.1 Surround-Sound aufgepeppt.

Das große Finale der ganzjährigen Feierlichkeiten wird dann der 18. Dezember 2017 sein, denn das erste Final-Fantasy-Spiel erschien 1987 am selben Tag für Nintendos Famicom. Wir werden euch über Updates und Veranstaltungen, die über das Jubeljahr gehalten werden, auf dem Laufenden halten.

via Dual Shockers