Summoners War: Sky Arena
Europa Japan News Nordamerika

Eingestelltes Kingdom-Hearts-Spiel mit Star-Wars-Welt

Scott MacDonald ist ein ehemaliger Programmierer von Disney Interactive. Das allein ist nicht besonders aufregend, doch auf seiner LinkedIn-Seite listet er ein Spiel namens Kingdom Hearts: Fragmented Keys. Der Titel war demnach ein Action-RPG, das bei Wideload Games, einem Studio von Disney Interactive entstand. Geplant war ein Launch für Mobilgeräte. Einige Monate nachdem Scott MacDonald das Studio verlassen hatte, wurde Fragmented Keys abgebrochen.

An der Entwicklung des Spiels war offenbar noch eine weitere Firma namens Go For Launch Productions beteiligt. Dort arbeitet Philip Cruden bis heute und die Webseite des Entwicklers bietet auf zwei Unterseiten unzählige Konzept-Artworks zu einem „Kingdom Hearts App Game“, bei dem es sich nur um jenes gecancelte Kingdom Hearts: Fragmented Keys handeln kann. Auf der Unterseite „Kingdom Hearts App Game“ und „Disney Kingdom Hearts“ findet ihr diese. Die Fanseite kh13.com hat das Material gesichert, sollte es zwischenzeitlich gelöscht worden sein.

Das Material gibt auch Aufschluss über neue Welten, die für dieses Spiel geplant waren. Neben Aladdin, Peter Pan und Tron waren das auch Frozen, Wreck It Ralph und Star Wars dabei. Star Wars! Disney hat vor einiger Zeit nicht nur Marvel, sondern auch Lucasfilms geschluckt. Das ließ Fans bereits über neue Welten für Kingdom Hearts III spekulieren. Eine Star-Wars-Welt in Kingdom Hearts III scheint nun nicht mehr unwahrscheinlich…

Unten seht ihr die Konzept-Artworks, die GFL Productions zum Thema Star Wars angefertigt hat. Auf den oben verlinkten Seiten findet ihr weiteres Material. Viel Spaß beim Stöbern!