The Last Guardian: Bald könnte es ein Update geben

Fumito Ueda gab in einem neuen Interview mit der japanischen Website 4gamer ein kurzes Statement zu The Last Guardian ab. Die Website hatte ihn...

Fumito Ueda gab in einem neuen Interview mit der japanischen Website 4gamer ein kurzes Statement zu The Last Guardian ab. Die Website hatte ihn – wie viele andere Entwickler – gebeten, ein Statement für das kommende Jahr 2014 abzugeben. Im Bezug auf The Last Guardian sagte er:

Ich denke, ich werde so bald wie möglich neue Informationen dazu veröffentlichen können.

Obwohl Fumito Ueda der Director von The Last Guardian ist, ist er kein Mitarbeiter von Sony Computer Entertainment mehr. Nach seiner Abkehr von Sony arbeitet er als Freelancer an The Last Guardian. Das Spiel, welches der spirituelle Nachfolger zu Ico und Shadow of the Colossus sein sollte, wurde bisher aufgrund von technischen Problemen auf unbestimmte Zeit verschoben.

via examiner