Area-X: Ein Otome-Spiel schickt euch durch die Zeit

Eine gute Nachricht direkt zu Beginn, das Otome-Spiel Area-X basiert auf der englischen Sprache, deswegen möchten wir euch den Titel heute etwas...

Eine gute Nachricht direkt zu Beginn, das Otome-Spiel Area-X basiert auf der englischen Sprache, deswegen möchten wir euch den Titel heute etwas näher vorstellen. Zeiva Inc. hat das Spiel vor einigen Tagen veröffentlicht. Der Entwickler beschreibt Area-X als Mischung aus Visual Novel, Dating Simulation und Adventure Game.

Der Spieler folgt der Heldin Elcia auf ihre Reise durch die verschiedenen Epochen. Auf ihrem Abenteuer deckt sie die Geheimnisse ihrer Umwelt auf. Das Spiel umfasst sechs Kapitel, in denen man verschiedene Dimensionen erkunden kann, um Missionen zu erfüllen und Elcias Schicksal zu verändern.

In einer fernen Zukunft lebt die Menschheit im Untergrund. Die Technologie findet man im Überschuss, doch das Leben ist zu einem täglichen Kampf geworden. Eine sehr gefragte Organisation schickt Leute in die Vergangenheit, um verlorene Quellen natürlicher Ressourcen wiederherzustellen. Elcia ist eine dieser Personen. Als Time Negotiator reist sie durch die verschiedenen Dimensionen, um mit den Menschen aus der früheren Zeit Verhandlungen zu führen.

Doch durch einen Unfall gerät sie während ihrer ersten Mission in eine unbekannte Dimension, die Area X genannt wird. Nach der Entdeckung erwarten sie weitere bizarre Vorfälle und Verschwörungen, die alle nacheinander ihr Leben verändern. Schließlich erkennt Elcia das fremde Wesen dieser Welt und wie diese mit ihrer geheimnisvollen Vergangenheit verbunden ist.

Weitere Informationen zum Spiel findet ihr auf der offiziellen Webseite. Hier könnt ihr eine Demo testen, das Opening-Video anschauen und das Spiel für ca. 25€ erwerben. Der Betrag wird an der Kasse automatisch umgerechnet. Im Anschluss gibt es noch einige Screenshots.

via otomejikan