3DS Europa Japan News Nordamerika Wii U

Monster Hunter 3 Ultimate: Onlinemodus und Details

Bei einer der letzten Nintendo Direct Konferenzen überraschte Nintendo nicht nur mit Bayonetta 2 für die Wii U, sondern auch Monster Hunter 3 Ultimate für den 3DS und die neue Konsole. Ryozo Tsujimoto erklärte Eurogamer, wie das Zusammenspiel zwischen Handheld und Konsole im Onlinespiel funktioniert.

Für den 3DS muss man sich eine kostenlose App herunterladen, um den Speicherstand der Wii U Version auf den Handheld zu übertragen. Allerdings bietet die 3DS Version nur einen lokalen Koop-Modus. Wenn ihr gemeinsam mit einem Wii U-Freund online spielen wollt, müsst ihr dies also bei ihm in der Wohnung tun.

Wir wissen, es gibt einige Leute, die online spielen wollen. Leider geht das mit der 3DS-Version nicht. Aber wir haben dieses Feature kreiert, damit ihr zusammen spielen könnt. Ihr könnt eure Freunde einladen, die dann ihre Speicherdaten mitbringen, und mit diesen eine Monster Hunter-Party veranstalten„, erklärt Ryozo Tsujimoto.

Wieder zuhause angekommen, kann der 3DS-Spieler seine Speicherstände wieder auf seine Wii U Konsole laden. Der Onlinemodus auf der Wii U ähnelt dem Onlinemodus von Monster Hunter Tri auf der Wii. Eine Chat-Box wurde implementiert und auch Voice-Chat Optionen werden gerade geprüft. Die Wii U Version kann außerdem eine Auflösung von 1080p und 5.1 Sound vorweisen.

Außerdem soll die Wii U Version vom Wii U GamePad profitieren, dort sollen die Funktionen abgelegt sein, die in der 3DS-Version auf dem unteren Bildschirm Platz finden. Schneller Zugriff auf Bücher, Waffen und Karten sind die Folge. Monster Hunter 3 Ultimate soll im März 2013 für Wii U und 3DS in Europa erscheinen!

Unten seht ihr neue Bilder aus der Wii U Version und Vergleichsbilder der 3DS-Version:

via gematsu, gamezone, ign