Anime News

Dead Dead Demon’s Dededede Destruction erscheint als Anime auf Crunchyroll

Dead Dead Demon’s Dededede Destruction kennen einige Manga-Fans unter euch eventuell als Original-Graphic-Novel von Inio Asano. Die dystopische Sci-Fi-Geschichte wurde in Japan als zweiteiliger Animefilm umgesetzt. Während Teil 1 bereits am 22. März ausgestrahlt wurde, folgt Teil 2 am 24. Mai.

Ab demselben Tag wird der Anime auch als wöchentliche 18-teilige Serie (immer um 5:00 Uhr) bei Crunchyroll ausgestrahlt. Die Serie enthält neben der bekannten Fassung ebenfalls noch nie zuvor im Kino gezeigtes Filmmaterial.

Elden Ring Rectangle

Das Werk von Inio Asano erschien ursprünglich von 2014 bis 2022 beim Verlag Shogakukan und verkaufte über drei Millionen Exemplare. Die Graphic-Novel war 2019 für einen Eisner Award nominiert und wurde 2018 auf der San Diego Comic-Con als einer der besten neuen Mangas des Jahres ausgezeichnet.

Der Anime entsteht bei Production +h. (The Orbital Children) unter der Regie von Tomoyuki Kurokawa, den man unter anderem für seine Arbeit an der PSYCHO-PASS-Serie kennt. Die Komposition der Serie und das Drehbuch stammen von Reiko Yoshida, die zuvor an der Serie Violet Evergarden, Liz and the Blue Bird und A Silent Voice arbeitete. Die Charakterdesigns stammen von Nobutake Ito (The Tatami Galaxy) und die Musik von Tarō Umebayashi (Yuri!!! on ICE).

So fasst Crunchyroll das Geschehen zusammen: „Während die Welt von einem plötzlich auftauchenden, mysteriösen Alienschiff bedroht wird, gehen die besten Freundinnen Kadode Koyama und Oran “Ontan” Nakagawa weiter ihren schulischen Pflichten nach. Als sie älter werden, erleben sie die Schwierigkeiten des Erwachsenendaseins, die sie mit existenziellen Fragen konfrontieren und ihnen zeigen, dass die wahre Bedrohung womöglich nicht von oben kommt.“

Der Filmsong „ZeZeZeZettai Seiiki“, gesungen von ano featuring Lilas Ikuta, wird ebenfalls in der Anime-Adaption von Dead Dead Demon’s Dededede Destruction zu hören sein.

Der Trailer zum Anime:

Bildmaterial: Dead Dead Demon’s Dededede Destruction, Crunchyroll, Inio Asano, Shogakukan, DeDeDeDe Committee

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!