News PC PS4 PS5 XBO XBX

Exoprimal stellt euch seine Neosaurier wie den Sniper-Saurier und den Pyro-Saurier vor

Zuletzt gab es ganz viele Eindrücke aus dem ersten Network-Test zu Exoprimal. Jetzt gibt es wieder aufbereitetes Material von Capcom zum Dino-Shooter. Hier stand vor einigen Tagen die Teamarbeit im Fokus, doch diesmal ist es das exakte Gegenteil: der PvP-Kampf.

Darüber hinaus gibt es noch einen weiteren neuen Trailer, der euch die Dinosaurier des Spiels vorstellt. Da gibt es ganz klassische Dinosaurier wie Velociraptor, Pteranodon, Ankylosaurus, Pachycephalosaurus, Triceratops und natürlich T-Rex.

Ein bisschen spannender sind die Neosaurier. Der Gas-Neosaurier scheint der ständigen Gefahr ausgesetzt, zu explodieren. Das ist natürlich auch eine Gefahr für SpielerInnen. Der Scharfschützen-Neosaurier greift gekonnt aus der Ferne an. Der Pyro-Neosaurier setzt euch mit Feuer unter Druck. Und so weiter.

Wir schreiben das Jahr 2043. Aus unbekannten Gründen haben sich geheimnisvolle Wirbel aufgetan, aus denen eine nicht endende Flut von Dinosaurierherden in die neuzeitliche Welt gelangt. Zwischen den mutigen Exofightern der nahen Zukunft und den wilden Kreaturen aus der fernen Vergangenheit, die die Menschheit auszulöschen drohen, wird es einen grausamen Kampf ums Überleben geben.

Der Action-Shooter mit Fokus auf Multiplayer-Koop-Elementen, in dem ihr gegen eine Horde von Dinos kämpft, soll 2023 für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series und PC-Steam erscheinen.

Dinosaurier-Einführung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der PvP-Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Gematsu, Bildmaterial: Exoprimal, Capcom

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!