News PC PS4 XBO

Rune Factory 4 Special erscheint heute für PlayStation, Xbox und PCs

Rune Factory 4 Special lädt euch ab dem heutigen 7. Dezember zu Abenteuern auf PlayStation, Xbox und PCs ein. Marvelous feiert das mit einem passenden Launchtrailer. Bisher war das Spiel exklusiv für Nintendo Switch erhältlich. Als kleinen Bonus fügt man auf den neuen Plattformen den „Another Episode“-DLC gratis hinzu.

Es ist der erste Auftritt von Rune Factory auf PlayStation 4 und Xbox One. Vor zehn Jahren ist letztmals ein Rune Factory für PlayStation erschienen. Und für Marvelous Europe als Publisher bedeutet dies außerdem eine Premiere auf Xbox One. Kaum zu glauben – aber wenn sie es selbst sagen.

Ursprünglich wurde Rune Factory 4 Special im Februar 2020 für Nintendo Switch veröffentlicht. Der einstige 3DS-Titel erfuhr ein Remastered-Upgrade mit verbesserter Grafik, einer optimierten Benutzeroberfläche sowie neuen Inhalten wie einem „Hölle“-Schwierigkeitsmodus, einem neuen Modus für Neuvermählte und einer Dual-Audio-Sprachunterstützung mit aktualisierter Textlokalisierung für die französische und deutsche Sprache.

Das alles bieten natürlich auch die neuen Umsetzungen. Darüber hinaus wurde an der Technik geschraubt. Man verspricht ein Erlebnis „mit erhöhter Auflösung sowie verbesserter Performance“. Leider plant man aber nur eine digitale Veröffentlichung im PlayStation Store, Microsoft Store und bei Steam.

Rune Factory 4 Special im Launchtrailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Rune Factory 4 Special, Marvelous, XSEED Games

5 Kommentare

  1. Bis auf die Portraits ist und bleibt die Grafik eher hässlich. Das Spiel ist aber gut.
  2. Habe Teil 5 schon durch und ich würde sagen besser auf Teil 5 warten. Mit 4 konnte ich nur wenig anfangen.
  3. IceVIII schrieb:

    Habe Teil 5 schon durch und ich würde sagen besser auf Teil 5 warten. Mit 4 konnte ich nur wenig anfangen.
    Gratulation zu den offenbar vorhandenen Japanisch Kenntnissen.

    Frage von mir: Ich hatte in 2 und 3 ein wenig reingeschnuppert, in Oceans auch etwas länger. Für mich war die große Stärke von 4, dass sie unglaublich viele unterschiedliche Dialoge und schöne Events gebaut haben während ich in den anderen Teilen eigentlich täglich denselben Text serviert bekommen habe.
    Hat sich 5 auf diese Stärke besonnen?
  4. Desotho schrieb:

    IceVIII schrieb:

    Habe Teil 5 schon durch und ich würde sagen besser auf Teil 5 warten. Mit 4 konnte ich nur wenig anfangen.
    Gratulation zu den offenbar vorhandenen Japanisch Kenntnissen.
    Frage von mir: Ich hatte in 2 und 3 ein wenig reingeschnuppert, in Oceans auch etwas länger. Für mich war die große Stärke von 4, dass sie unglaublich viele unterschiedliche Dialoge und schöne Events gebaut haben während ich in den anderen Teilen eigentlich täglich denselben Text serviert bekommen habe.
    Hat sich 5 auf diese Stärke besonnen?
    Ja würde ich schon sagen was die Dialoge betrifft. Da hat jeder Charakter schon sehr viel zu erzählen. Besonders um den Status nach oben zu bekommen
    lernt man die Charaktere gut kennen und es gibt auch kleine Ereignisse. Selbst die nicht so wichtigen Charaktere haben Inhalt.
    Die Events fand ich jetzt nicht besonders, für mich war die Stärke, Dungeons und das Crafting.

    Habe 4 nicht viel gespielt deswegen kann ich nicht sagen wie es da war. Und bin jemand der mehr story Texte mag als endlos Dialoge. Neige da auch zum überspringen.

    Ja japanisch kann ich etwas aber heute muss man nur ein Handy draufhalten. Ich wünschte das hätte es Ende 1980 gegeben wo ich mein erstes Dragon Quest gespielt habe
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.