Branche News

The Game Awards 2021: Keighley verspricht bisher meisten Premieren und Ankündigungen

Zu einem viel beachteten, letzten Highlight im Gaming-Kalender haben sich in den letzten Jahren The Game Awards von Geoff Keighley gemausert. Mit The Game Awards 2021 steigt die neue Show bereits am 9. Dezember. Es wird also Zeit, die Werbetrommel zu rühren und neugierig zu machen.

Die Popularität der Game Awards ist natürlich nicht mit der Spannung verbunden, wer die Preise abräumt. Viel mehr interessieren die Premieren und Ankündigungen. Und von diesen soll es in diesem Jahr so viele geben wie noch nie, ließ sich Geoff Keighley gegenüber Epic Games entlocken. Man dürfe viele Inhalte für 2022 und 2023 erwarten, einiges davon sei „wirklich atemberaubend“.

Konkret soll die Show zwischen 40 und 50 Spiele bieten. Aber nicht nur das, auch Projekte, welche nahe an Videospielen sind, sollen laut Keighley so viel Platz wie noch nie erhalten. Damit sind vor allem Filme und Serien gemeint, welche auf Videospielen basieren.

Werdet ihr The Game Awards 2021 verfolgen? Was sind eure Erwartungen?

via Gematsu, Bildmaterial: The Game Awards

4 Kommentare

  1. Was den Serien/Film Anteil angeht denk ich mal an nen neuen Trailer für die 2. Witcher Season die ja knapp ne Woche später rauskommt. Vielleicht auch schon der 1. Teaser für den Mario Film?? Ansonsten wurde ja auch die Cyberpunk und Far Cry Blood Dragon Netflix Serie angekündigt von dem man schon lange nichts mehr gehört hat.

    Bei den Games Ankündigung kann ich mir langsam nen richtiges Releasedatum für God of War 2 vorstellen. Ebenso mehr News/Releasedaten für FF7r 2 , FF16, Ghostwire Tokyo

    Vielleicht gibts auch Lebenszeichen zu Vampire the Masquerade Bloodlines 2, Hollow Knight Silksong.

    Ich weiss nicht ob ich die Show Live gucken werde da das Datum nicht gerade in die Karten von der FF14 Verschiebung fällt. Vielleicht lasse ich es auf meinem Tablet nebenbei laufen.

    Was Game Ankündigungen/News angeht haben die Game Awards bisher noch nie enttäuscht daher glaube ich schon das uns News zu dem einen oder anderen Hypetitel erwarten werden.
  2. Ich werde es mir wahrscheinlich anschauen. Und hoffe, wie Dantorius erwähnt hatte, dass wir vielleicht was neues zu Final Fantasy sehen werden. So langsam wird die TGA auch immer bekannter. Deswegen kann man auch mit einigen großen Ankündigungen rechnen. Die Show selber finde ich nicht so Interessant. Ich denke, die meisten gucken es, wegen den Neuankündigungen. Mal sehen.
  3. Wenn man wie versprochen 2021 noch ein großes FF16 Update abliefern will, dann wird der Game Awards dafür wohl die letzte (und beste) Chance sein. Auf der Website steht immernoch dass 2021 Neuigkeiten kommen, ich denke wenn sich diese Pläne geändert hätten, hätte man das aktualisiert und evtl bereits ein Statement gegeben. Daher halte ich es für sehr realistisch, dass wir dort das Spiel sehen.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.