Summoners War: Sky Arena
Mobil News PC XBO XBX

Xbox Game Pass im März weiterhin mit NieR: Automata, Octopath Traveler und mehr

Ihr habt die 20 Bethesda-Games schon durchgespielt? Macht ja nichts! Hier sind die nächsten Games im Xbox Game Pass. Folgende Spiele erwarten euch in der zweiten März-Hälfte. Ja, Octopath Traveler.

  • Jetzt verfügbar – Undertale (Cloud, Konsole, und PC)
  • 18. März – Empire of Sin (Cloud, Konsole, und PC)
  • 18. März – Nier: Automata (PC)
  • 18. März – Star Wars: Squadrons (Konsole)
  • 18. März – Torchlight III (PC)
  • 25. März – Genesis Noir (Konsole und PC)
  • 25. März – Octopath Traveler (Konsole und PC)
  • 25. März – Pillars of Eternity II: Deadfire – Ultimate Edition (PC)
  • 25. März – Supraland (PC)
  • 25. März – Yakuza 6: The Song of Life (Cloud, Konsole und PC)
  • 30. März – Narita Boy (Cloud, Konsole und PC)
  • 1. April – Outriders (direkt zum Launch im Xbox Game Pass)

Diese Spiele verlassen den Xbox Game Pass

  • 31. März – HyperDot (Konsole und PC)
  • 31. März – Journey to the Savage Planet (Konsole)
  • 31. März – Machinarium (PC)

Wenn ihr zum Xbox Game Pass Ultimate greift*, dann sind auch alle Vorteile von Xbox Live Gold* enthalten. Dazu zählen neben dem Multiplayer-Zugang die Games with Gold und Deals with Gold sowie die Free Play Days.

Bildmaterial: Microsoft

6 Kommentare

  1. Die Ankündigung hier kam von Microsoft, ohne dass Square Enix vorher etwas angekündigt hätte. Vielleicht kommt die PS-Ankündigung bei Square Enix Presents am Donnerstag.^^

    Mfg
    Aerith's killer
  2. Ich verzichte weiterhin auf solche Abos. Ich spiele Games oft über Monate, d.h. ich müsste den für "immer" abonnieren. Aber daes dann gerne mal sein kann, dass Titel rausfliegen und durch andere ersetzt werden nützt mir das ohnehin nichts.

    Und ich merke, wie verzweifelt Microsoft den Gamepass pushen will, seitdem das Ding im großen Stil läuft gibt es praktisch keine Sales mehr und selbst älteste Spiele sind nur als UVP im Store.
  3. @Spiritogre Das kann ich so nicht unterschreiben.
    Ich kaufe regelmäßig im Microsoft Store Spiele im Sale, zudem sind jede Woche neue Spiele im Sale und öfters gibt es so art "Spotlight" Sales, die 14-30 Tage dauern.
    Im Februar war es z.b. Anime-Games, mit bis zu 85% Rabatt.
    Aktuell ist Ubi-Soft Publisher Sale.

    Also teilweise günstiger als die offiziellen Steam-Sales.
  4. Ich habe das vielleicht missverständlich ausgedrückt, im Microsoft Windows Store, weil dann viele Titel auch Crossplay haben bzw. ich die Titel vornehmlich für PC kaufen will. Auf der XBox gibt es durchaus noch Sales, das müssen sie auch, um mit Sony mitzuhalten. Aber gerade auf PC wirkt es so, als soll unbedingt der Gamepass gepusht werden.
  5. Pillars of Eternity II und den Narita Boy wollte ich beide mal ausprobieren, dass passt also!
    Und Otopath Traveler mit minimalen Ladezeiten vielleicht auch noch mal (obwohl noch nicht mal auf Switch beendet, shame on me), aber anderseits mag ich es nicht mehr, so grinding lastige Games am Fernseher zu spielen. Mal schauen. Hab endlich erst mal The Medium angefangen und sollte das erstmal beenden...
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.