Summoners War: Sky Arena
News SWI

Die schönen Joy-Con zu Zelda: Skyward Sword könnt ihr jetzt vorbestellen

Im Zuge der ersten vollwertigen Nintendo Direct seit langer Zeit meldete sich Eiji Aonuma zu Wort. Im Gepäck hatte er zwar nicht Breath of the Wild 2, aber immerhin das lange erwartete Remaster The Legend of Zelda: Skyward Sword HD.

Das einst für Nintendo Wii veröffentlichte Spiel bestach damals durch seine Bewegungssteuerung. Dieses Feature schafft es auch in das HD-Remaster. Die Joy-Con-Controller sollen dabei noch genauere und intuitivere Bewegungen ermöglichen. Was passt da besser, als eine Limited Edition mit passenden Joy-Con in Skyward-Sword-Optik? Die HD-Neuauflage könnt ihr aber auch klassisch mit den Buttons steuern. Dazu eignen sich die Joy-Con aber zum Glück auch.

Doof nur, dass man die begehrten Joy-Con bisher nirgends vorbestellen konnte. Die Nachfrage ist groß und so wie man Nintendo kennt, wird das Angebot überschaubar sein. Fans warten deshalb sehnsüchtig darauf, dass die Joy-Con bei Amazon, Media Markt und Co. gelistet werden. Das geschah bis heute nicht, aber es gibt zumindest zwei Alternativen. Bei Coolshop.de und im Proshop.de sind die Controller jetzt vorbestellbar.

Erfahrungen mit Coolshop? Findet ihr hier.

So beschreibt Nintendo Zelda: Skyward Sword HD:

Erlebe die früheste Geschichte der Chronologie von The Legend of Zelda und reise mit Link zu einer Welt über den Wolken und in unbekannte Tiefen, um seine Kindheitsfreundin Zelda zu finden. Ausgestattet mit Schwert und Schild stellt sich Link mächtigen Gegnern im Kampf, löst knifflige Rätsel und fliegt auf dem Rücken des riesigen Wolkenvogels durch dieses epische Abenteuer.

Am 16. Juli 2021 sollen sowohl das Spiel als auch die Joy-Con erscheinen.

Bildmaterial: The Legend of Zelda: Skyward Sword HD, Nintendo

6 Kommentare

  1. Wuschel schrieb:

    99€?
    beim anderen Shop sinds 10€ weniger. Kann mir aber vorstellen, dass beide Preise nicht offiziell sind. Ich warte da auf jeden Fall erstmal Amazon, Gamestop und co ab... aber wenn der Preis echt in solchen Dimensionen ist verzichte ich wohl doch... Das wär mir dann doch zu heftig, egal wie hübsch die auch sein mögen... Das hab ich einmal bei den Pokemon Joy Con gemacht bei denen ich inzwischen ja auch immer wieder mit Drift Problemen zu kämpfen hab... Das wird bei den Zelda Joy Con sicherlich nicht anders sein... bei dieser minderwertigen Qualität wär son Preis echt erheblich überzogen...
  2. Wuschel schrieb:

    99€?
    Ich bin so froh das ich in den letzten Jahren mein Sammlergen abgelegt hat. Da lebt es sich viel günstiger, chilliger und vor allem mit deutlich deutlich weniger bis gar keiner FOMO.
    Ich glaube, viele müssen erstmal die schmerzliche Erfahrung machen, horrende Summen für etwas auszugeben, was das Geld einfach nicht wert ist. Auch ich bin da gebrandmarkt ^^. Aber nichts geht über die eigene Erfahrung, oder?
  3. Mir gefällt die Gestaltung der JoyCons auch nicht. Da hat Nintendo schon hübschere Zelda-Varianten in Sachen Hardware herausgebracht.
  4. Was genau hat Nintendo geraucht, was den Preis angeht?

    Nichts gesundes, das steht fest.

    Bei der Wii Fassung gabs für 60 bis 80€ (je nach Händler) das Spiel + CD + Controller. Hier ist man knapp das 2 1/2 Fache los und hat weniger.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.