News SWI

Rune Factory 5 erscheint in Japan am 20. Mai 2021 und stellt die Heiratskandidaten vor

In der japanischen Ausgabe der gestrigen Nintendo Direct Mini war auch das Farming-Sim-RPG Rune Factory 5 ein Thema. Dabei enthüllte Marvelous, dass das Spiel in Japan am 20. Mai 2021 für Nintendo Switch erscheinen soll. Auch eine Limited Edition wird es geben, welche neben Spiel und Verpackung ein Artbook mit 60 Seiten, eine Soundtrack-Auswahl mit 15 Songs und einen Kostüm-DLC mit 13 Kostümen, welche auf den Heiratskandidaten von Rune Factory 4 basieren, enthält. Im Westen soll die Veröffentlichung zu einem späteren Zeitpunkt, aber noch im Jahr 2021 erfolgen.

In Rune Factory 5 hat der männliche oder auch weibliche Protagonist sein Gedächtnis verloren und landet in der fremden Stadt Rigberth, die mitten in der Natur gelegen ist. Dort schließt dieser sich spontan einer Gruppe ordnungshütender Waldläufer an und sein Leben nimmt einen neuen Lauf. Zu seinen Aufgaben zählt es, Land zu bestellen, das Grenzland zu verteidigen oder im Fluss zu angeln.

Zudem könnt ihr euch mit Stadtbewohnern verbünden, um mächtige Komboattacken zu entfesseln, mit denen ihr gegnerische Monster besiegen könnt. Die Monster können auch gezähmt werden, wenn ihr es zu eurer Riege zählen wollt. Natürlich könnt ihr wie in anderen Teilen Freunde und eure große Liebe finden. Selbstverständlich müsst ihr auch euren Bauernhof aufbauen und bewirtschaften.

Die Charaktere

Ares und Alice sind die wahlweise männlichen und weiblichen Protagonisten. Zu den Heiratskandidaten gehört die zuverlässige, aber eher ungeschickte Priscilla sowie die Halb-Elfin Scarlet, eine professionelle Ordnungshüterin. Auf männlicher Seite haben wir beispielsweise Martin, den schweigsamen Schmied in Ausbildung, und den jungen Ritter Reinhard, welcher unklare Ziele verfolgt.

Der neue Trailer zu Rune Factory 5

via Gematsu, Bildmaterial: Rune Factory 5, Marvelous, XSEED / Hakama

2 Kommentare

  1. Freu mich schon auf das neue Rune Factory und das ich mal eins außerhalb eines Handhelds spielen kann. Hatte natürlich seinen eigenen Charme aber aufm Fernseher ist nochmal was anderes.

    Ich hoffe aber das ich nicht nur 2 Heiratskanditaten/innen habe xD
    Scheint doch was wenig wenn ich mir so die anderen Teile nochmal angucke.
  2. lucratio schrieb:

    Ich hoffe aber das ich nicht nur 2 Heiratskanditaten/innen habe xD
    Scheint doch was wenig wenn ich mir so die anderen Teile nochmal angucke.
    Hoffe ich auch
    Das ist doch etwas zu wenig und so kennt man Rune Factory nicht
    Vielleicht gibt es ein Secret Charakter noch, aber selbst mit 3 wäre mir das zu wenig. Ich hoffe man hat das nicht reduziert weil man ja als beide Geschlechter spielen kann und es sonst zu viele wären
    Ach und wo wir schon von Geschlechtern reden, ich hoffe man kann als weibliche Heroine die weiblichen Charaktere auch daten.
    Plz moar Yuri

    Freu mich trotzdem auf das Spiel und ist für mich auch schon mein GOTY 2021

    Ps. Livia ist nur ein NPC Charakter....why you cant date the loli ;(
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.