Mobil News PC XBO XBX

Xbox Game Pass im September mit weiteren Games und dem Start des Cloud-Service

Ein monatliches Inhalts-Update reicht für den Xbox Game Pass wohl nicht. Wie immer gibts zur Mitte des Monats nochmal Nachschub. Nachdem Spiele wie Resident Evil 7 biohazard, Tell Me Why und Disgaea 4 Complete+ sowie Hotshot Racing schon jetzt im Xbox Game Pass erhältlich sind, legt Microsoft nochmal nach.

In der zweiten Monatshälfte folgen weiterhin:

  • 17. September – Company of Heroes 2 (PC)
  • 22. September – Destiny 2: Shadowkeep & Forsaken (Android & Konsole)
  • 22. September – Halo 3: ODST (Android & Konsole)
  • 24. September – Night in the Woods (Android, Konsole & PC)
  • 24. September – Warhammer: Vermintide 2 (Android & Konsole)

Außerdem ist ab sofort der Cloud-Service für Abonnenten von Xbox Game Pass Ultimate am Start. Ohne zusätzliche Kosten können ab sofort 150 Spiele direkt über die Cloud auf Android-Smartphones und -Tablets gespielt werden. Tell Me Why, Grounded, Forza Horizon 4, Battletoads und Co können ebenso wie Spiritfarer, Untitled Goose Game und Destiny 2 sowie viele weitere Games direkt auf Mobilgeräte gestreamt werden.

Am 17. September verlässt zudem der Xbox Game Pass für PCs die Beta-Phase. Der Beitrag für den PC-Pass wird im Zuge dessen angepasst und der Xbox Game Pass für PCs kostet dann 9,99 Euro monatlich. Wer bereits eine aktive Mitgliedschaft hat, bezahlt aber erst mit dem nächsten Bezahlzyklus mehr.

Diese Spiele verlassen den Xbox Game Pass:

  • Bald – Rocket League (Konsole)
  • 30. September – Bad North (Konsole & PC)
  • 30. September – DiRT Rally 2.0 (Konsole & PC)
  • 30. September – Dishonored 2 (Konsole & PC)
  • 30. September – Panzer Dragoon Orta (Konsole)
  • 30. September – Westerado: Double Barreled (Konsole)
  • 30. September – Yooka-Laylee (Konsole)

Bildmaterial: Microsoft

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!