News

Shigesato Itoi stellt das Hobonichi MOTHER Project vor

Alle paar Jahre ist Leben in der MOTHER-Bude. Schließlich ist uns Nintendo respektive Reggie Fils-Aimé nach wie vor die Lokalisierung von MOTHER 3 schuldig. Dazu kommt es heute nicht, aber es gibt immerhin handfeste Neuigkeiten zu der Reihe, die hierzulande als EarthBound besser bekannt ist. Angekündigt wurde nämlich das Hobonichi MOTHER Project. Was das ist?

Die Firma Hobonichi Shinbun von Serienerfinder Shigesato Itoi plant die Veröffentlichung des gesamten Skripts („game text“) der Trilogie in Buchform. Das scheint ein bisschen ungewöhnlich für Videospiele und ist es wohl auch. MOTHER-Fans sind natürlich trotzdem aus dem Häuschen, denn darüber hinaus dürfen sich Fans auch auf „mehr MOTHER-Inhalte“ freuen. So heißt es auf der Landing-Page zum Buch. Dort kann man sich sogar für einen Newsletter anmelden.

Die Ankündigung zum Hobonichi MOTHER Project ist natürlich in japanischer Sprache, aber übersetzt und verbreitet wurde sie bei Twitter von Mato. Und der ist nicht nur professioneller Übersetzer, sondern in der MOTHER-Community auch bestens bekannt für seine Fanübersetzung zu MOTHER 3. Mal sehen, wie die Sache weitergeht.

MOTHER ist im Westen für Nintendo Wii U als EarthBound Beginnings erhältlich. MOTHER 2, bekannt als EarthBound, wurde schon seinerzeit für Super Nintendo im Westen veröffentlicht und später auch für New Nintendo 3DS sowie Nintendo Wii U. MOTHER 3 ist nach wie vor Japan-exklusiv für Game Boy Advance erhältlich.

via Siliconera, Bildmaterial: Hobonichi Mother Project

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!