News SWI

Performance-Probleme von Bloodstained: Ritual of the Night auf Switch bekommen Priorität

Bildmaterial: Bloodstained: Ritual of the Night, 505 Games, ArtPlay

Dass die Nintendo-Switch-Version von Bloodstained: Ritual of the Night Performance-technisch einiges einbüßen musste, dürfte mittlerweile vielen bekannt sein und ging auch aus unserem Test des Spiels hervor.

Die Probleme sollten, so der ursprüngliche Plan, nach und nach mit mehreren kleine Updates beseitigt werden. Davon sieht man nun ab. Jetzt soll den Mankos eine höhere Priorität zugeschrieben und ein größeres, allumfassendes Update geplant werden.

Zusätzliche Unterstützung von außen

Das Unterfangen ist jedoch ein langer Prozess und man bittet um Geduld. Man möchte, dass die Optimierungen die Wartezeit wert sind. Dazu wurden zusätzliche Ressourcen von WayForward sowie Unterstützung vom Epic/Unreal-Team angefordert.

Das Update hat zwar noch keinen Zeitraum zur Veröffentlichung erhalten. Allerdings ist gestern schon mal ein kleinerer Patch erschienen, welcher Bugfixes, Anpassungen der Spielbalance und Verbesserungen der Lokalisierung enthält. Koji Igarashi entschuldigte sich im neusten Blogbeitrag auf Kickstarter persönlich für die anhaltenden Schwierigkeiten.

via Eurogamer

2 Kommentare

  1. Ja, für mich ne absolute Vollkatastrophe wie man das handhabt. Zumal man das erste Versprechen mit den kleineren Updates bereits nicht einhalten konnte. Ich schreibe es auch hier noch einmal, Curse of the Moon hatte sich am besten auf der Switch verkauft und ne menge Backer sind im Vorfeld bei Ritual of the Night schon auf die Switch-Plattform umgestiegen. Nun verkauft sich das Spiel auf der Switch am besten, was man wohl nicht erwartet hat und ich frage mich immer, ob man den Markt überhaupt etwas analysiert. Aber selbst wenn die Version für Switch kein so großer Erfolg wäre, könnte man den derzeitigen Zustand des Spiels nicht so einfach rechtfertigen. Man hat hier dreist einen unfertigen Port auf den Markt gebracht und arbeitet nun weiter daran, als ob die Portierung überhaupt noch nicht erhältlich wäre. Das große Problem bei der Verkaufsversion gilt auch hier, die Leute haben auf ihrer Karte ein kaputtes Spiel und daran wird sich auch nach einem großen Patch noch nichts ändern.

    Ich habe die Version für PlayStation 4 ja durch und auch die Version hat noch genug Probleme, dass es bei mir ausgereicht hat, dass die Performance und einige Bugs eine höhere Wertung bei mir verhindert haben. Das Spiel läuft auch dort nicht wirklich rund und auf der Pro, wie ich bei vielen gelesen habe, sogar noch etwas schlechter? Dazu kann ich natürlich nichts sagen. Also es ist natürlich solide spielbar auf der PlayStation 4, aber auch hier müsste noch ein größerer Patch her um viele kleine Probleme zu beseitigen. Bloodstained sieht ganz schickt aus, man darf sich aber auch nichts vormachen, dass das Spiel kein Recht dazu hat, am Ende dieser Konsolen-Generation mit so einer schwammigen Framerate zu laufen.

    Auf die Entwickler kommt noch einiges an Arbeit hinzu. So auch diese kostenlosen DLC's im zweistelligen Bereich an denen man arbeitet, aber sicherlich die Arbeit daran nun durch die Version für Switch nach hinten gestellt wird. Und so lange wirds dann wohl auch keine Patches für andere Versionen geben.
  2. Ich stimme dir in allem zu bin aber dennoch froh nun von offizieller Seiten ein wenig mehr gehört zu haben das man sich an Verbesserungen ransetzt, das es auch abseits der Switch Version nicht komplett rund läuft war anzunehmen, sowas kann man diversen Spielen mittlerweile von vornherein schon ansehen irgendwie
    Gerade die Wayforward Games haben mich diesbezüglich noch nicht enttäuscht daher ist das erstmal ein Funke Hoffnung das sie mit aushelfen
    Habe auch Angst das der Unterschied nach dem Patch trotzdem nicht so krass ins Gewicht fällt, daher werde ich es vorher nicht spielen, weil wenn es etwas ist was ich von Spielen schon kaum noch wahr nehme weil ich häufig genug Retro Games mit ihren Rucklern und Macken spiele wäre es unschön das Gefühl zu haben es hätte sich nichts gebessert
    Sollte ich es dann so spielen und es gefällt mir besser als die negativen Kritiken es haben verlauten lassen habe ich wenigstens dank der Illusion das bessere Spielerlebnis
    keine Ahnung ob das für irgend wen sonst Sinn macht xD
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.