Europa Japan Mobil News Nordamerika

Wonder Boy: The Dragon’s Trap erscheint für Mobilgeräte

Bildmaterial: Wonder Boy: The Dragon’s Trap, Dotemu / Lizardcube

Fast eine halbe Million Mal hat sich der modernisierte Klassiker Wonder Boy: The Dragon’s Trap laut Dotemu inzwischen für PCs und Konsolen verkauft. Zeit für neue Eroberungen. Am 30. Mai bringt man das Spiel in angepasster Form für iOS und Android heraus. Kostenpunkt: 8,99 Euro.

Das Spiel wurde 2017 von Lizardcube für PC und Konsole neu gestaltet und vom Entwicklungsstudio Playdigious für Handys optimiert, darunter auch das iPhone X, um die wunderschöne, fließende Darstellung der charmanten Umgebungen und bedrohlichen Bösewichte von Monster Land optimal darzustellen.

Die mobile Fassung von Wonder Boy: The Dragon’s Trap wurde für Touchscreens angepasst und ermöglicht es den Spielern, den Action-Plattformer auch unterwegs zu genießen. Jede der hochgelobten Ergänzungen des Remakes wird vorhanden sein, sodass die Fans zwischen klassischer und Remaster-Optik sowie Sound on the fly wechseln, Retro-Passwörter, die aus dem Original-Release von 1989 stammen, eingeben – und sogar das spielbare Debüt von Wonder Girl erleben können.

Wonder Boy: The Dragon’s Trap – Mobile Version Trailer

via PR

1 Kommentar

  1. Keine schlechten Verkaufszahlen für ein derart in Vergessenheit geratenes Spiel.
    Mögen bald auch möglichst viele Mobilegamer die Qualität dieses Titels erkennen!
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.