Spezielle Ankündigung zu Catherine: Full Body geplant

Atlus gab bekannt, dass es am 11. Januar eine neue Ankündigung zu Catherine: Full Body geben soll. Für weitere Details müssen wir uns wohl gedulden.

Bildmaterial: Catherine: Full Body, Sega, Atlus / Studio Zero

Wie Atlus heute bekanntgab, soll es eine spezielle Ankündigung zu Catherine: Full Body geben. Demnach wird am 11. Januar um 4:00 Uhr morgens CET eine bislang unangekündigte Information zum Titel verraten. Die Enthüllung der neuen Information gibt es dann auf dem offiziellen Twitter-Account von Studio Zero zu lesen.

Vielleicht handelt es sich bei der Ankündigung endlich um ein Erscheinungsdatum für Nordamerika und Europa, denn bislang schwieg Atlus zu diesem Thema. In Japan erscheint Catherine: Full Body passenderweise am 14. Februar 2019 für PlayStation 4 und PS Vita.

Zwischen Verantwortung und Begierde

Vincent, der Protagonist, ist ein leibhaftiger Stadtmensch. Er und seine Freundin Katherine treffen sich schon seit fünf Jahren, allerdings hat er sich an sein Leben als Junggeselle gewöhnt, sodass er kein Interesse daran hat, zu heiraten.

Als Vincent eines Tages seine Stammbar besucht, trifft er eine wunderschöne Frau und beginnt mit ihr eine Affäre. Während er Vorkehrungen trifft, um sein Fremdgehen zu vertuschen, beginnt die Pianistin Rin, die ihre Erinnerungen verloren hat, Gefühle für ihn zu entwickeln.

In der Zwischenzeit machen seltsame Gerüchte in der Stadt die Runde: „Fremdgehende Männer werden von Albträumen heimgesucht. Wenn jemand von ihnen in seinen Träumen stirbt, sucht denjenigen auch der Tod in der realen Welt heim.“ Wird Vincent seinen Albträumen entfliehen können? Und für wen wird er sich nach wiederholten Kämpfen in der Hölle entscheiden?

via Gematsu