YU-NO: Switch-Version wird in Japan im März erscheinen

Die Nintendo-Switch-Version der Visual Novel YU-NO: A Girl Who Chants Love at the Bound of this World wird in Japan am 14. März 2019 erscheinen. Den...

Bildmaterial: YU-NO: A Girl Who Chants Love at the Bound of this World, 5pb. / Mages, Chiyomaru Studio, Asada Products

Die Nintendo-Switch-Version der Visual Novel YU-NO: A Girl Who Chants Love at the Bound of this World wird in Japan am 14. März 2019 erscheinen. Den ersten Exemplaren dieser Fassung liegt YU-NO’s Great Adventure als Bonus bei.

Reisen zwischen Parallelwelten

Der Held reist zwischen verschiedenen Parallelwelten. Sein Ziel ist die Aufklärung des Verschwindens seiner Eltern. Die Konzepte, aus denen sich das Spiel zusammensetzt, stammen aus unterschiedlichen Bereichen. Als Themen entschied man sich für Physik, Mathematik, Philosophie, Geschichte und Religion, die ein gemeinsames Konstrukt bilden und damit als Basis für die erfundene Geschichte dienen.

Die Handlung verzweigt sich durch die Parallelwelten in mehrere Stränge. Damit dem Spieler die Orientierung erhalten bleibt, nutzt er das „A.D.M.S“ (Auto Diverge Mapping System) als Mittel zur Navigation. Im Verlauf wird man auf düstere Seiten der Menschheit treffen, die sich mit Kannibalismus und Inzest beschäftigen

In Japan erschien das Videospiel im März 2017 für PlayStation 4 und PlayStation Vita. Spike Chunsoft hat bereits eine Lokalisierung für den Westen bestätigt. Allerdings wurden als Plattformen bisher nur PlayStation 4 und PCs bestätigt. Ob die Nintendo-Switch-Version ebenfalls in Europa und Nordamerika erscheinen wird, ist derzeit noch unklar.

Ein neuer Trailer:

via Gematsu