Culture Slot: Bedeutungen der Blutgruppen in Japan

Wieso gibt man in den Beschreibungen der Videospielcharaktere häufig die Blutgruppe an? Wir haben uns mit dem Thema in diesem Culture Slot beschäftigt.

Bildmaterial: Final Fantasy, Square Enix / Titelbild: Qimono via Pixabay, CC0

Werden Figuren aus japanischen Videospielen vorgestellt, findet ihr nicht nur Angaben zu ihrem Alter, Größe, Gewicht und Beruf, sondern ganz oft werden zusätzlich ihre Blutgruppen erwähnt. Aber wieso werden die Blutgruppen in Japan überhaupt genannt? In Videospielen kommt es ziemlich selten zu einer Bluttransfusion. Aus welchem Grund, abgesehen von dem medizinischen Aspekt, interessieren sich die Japaner für die verschiedenen Bluttypen? Immerhin sollen, laut einer Umfrage, 99 Prozent der Japaner ihre Blutgruppe kennen.

Ein Indikator für die Persönlichkeit

“Ketsuekigata” (Blutgruppe) ist in Japan ein wichtiger Indikator für die Persönlichkeit eines Menschen. Der Grundgedanke dahinter ist, dass das Blut die Eigenschaften definiert. Dieser Gedanke geht so weit, dass er auch in für uns kuriosen Sachen gipfelt. Folgerichtig scheint es noch, dass Dating-Webseiten die Blutgruppe mit einbeziehen, um passende Paare einander vorzustellen. In den Geschäften werden aber auch Kondome angeboten, die zur Blutgruppe des Partners passen. Und Bandai stellt dagegen Schokolade her, die zusammen mit einem Blutgruppen-Maskottchen eingepackt ist. Das Set macht sich in humorvoller Weise über die Persönlichkeiten einer Blutgruppe lustig.

Mit diesem Culture Slot wollen wir euch die Persönlichkeiten der verschiedenen Blutgruppen in Japan aufzählen und erfahren, ob ihr euch mit diesen Beschreibungen auch identifizieren könnt.

Blutgruppe A:

Der größte Teil der japanischen Bevölkerung gehört zur Blutgruppe A. Ein Hauptmerkmal dieser Menschen ist ihre gute Organisation, daher werden sie als “kichōmen” beschrieben. Sie bevorzugen ein ordentliches Umfeld, sind leicht stur und lassen sich schnell stressen. Im Umgang mit anderen Menschen schätzen sie die Harmonie. Die Wurzeln dieser Menschen beruhen auf landwirtschaftlichen Arbeitern. Aus diesem Grund sollen sich die Merkmale dieser Menschen durch Zusammenarbeit auf den Farmen entwickelt haben.

Menschen mit der Blutgruppe A sind unter anderem:

Blutgruppen in Japan

Ist Balthier hartnäckig, höflich und gewissenhaft?

  • Schüchtern
  • Besorgt
  • Empfindlich
  • Hartnäckig
  • Intensiv
  • Reserviert
  • Geduldig
  • Anspruchsvoll
  • Taktvoll
  • Höflich
  • Perfektionistisch
  • Gestresst
  • Gewissenhaft
  • Vorsichtig
  • Aufmerksam
  • Zuverlässig
  • Ordentlich
  • Nervös

Beispiele: Balthier (Final Fantasy XII), Chun-Li (Street Fighter), Leon S. Kennedy (Resident Evil)

Blutgruppe 0:

Die Menschen mit der Blutgruppe 0 werden als optimistisch (“rakkanshugi”) beschrieben. Sie sind kontaktfreudig, verfügen über gute Führungsqualitäten. Um kleine Dinge kümmern sie sich weniger und stören mit diesem Verhalten vor allem die Menschen, die zur Blutgruppe A gehören. Manchmal wirken sie unhöflich und verspäten sich, wenn sie ein Ereignis besuchen. Außerdem sind sie sehr flexibel.

Menschen mit der Blutgruppe 0 sind unter anderem:

Willensstark, sozial, romantisch, friedlich, leidenschaftlich und unabhängig, ist das Aerith für euch?

  • Optimistisch
  • Lässig
  • Unempfindlich
  • Unpünktlich
  • Selbstbestimmt
  • Willensstark
  • Intuitiv
  • Unvorhersehbar
  • Arbeitseifrig
  • Energisch
  • Sozial
  • Flexibel
  • Realistisch
  • Finanziell gesinnt
  • Romantisch
  • Vorsichtig
  • Friedlich
  • Sorglos
  • Unsicher
  • Emotional
  • Trendsetter
  • Unabhängig
  • Loyal
  • Sportlich
  • Robust
  • Leidenschaftlich
  • Arrogant
  • Eifersüchtig
  • Rücksichtslos
  • Nachahmer

Beispiele: Solid Snake (Metal Gear), Ryu (Street Fighter), Aerith (Final Fantasy VII), Chris Redfield (Resident Evil)

Blutgruppe B

Menschen mit der Blutgruppe B werden in Japan als egoistisch (“jikochū”) bezeichnet. Dafür sind sie für ihre Kreativität bekannt. Diese Leute sind sehr neugierig, aber gleichzeitig verlieren sie schnell ihre Interessen. Angeblich sollen diese Menschen von den Nomaden abstammen, die von Ort zu Ort gezogen sind. Obwohl diese Blutgruppe viele positive Eigenschaften besitzt, werden gerne ihre negativen Merkmale in den Vordergrund gerückt.

Menschen mit der Blutgruppe B sind unter anderem:

Leidenschaftlich, wild, aktiv, neugierig, unbekümmert, abenteuerlich und unverantwortlich, mit diesen Eigenschaften beschreibt man Charaktere wie Vaan.

  • Egoistisch
  • Leidenschaftlich
  • Wild
  • Aktiv
  • Unkooperativ
  • Kreativ
  • Stark
  • Unverantwortlich
  • Entspannt
  • Unkonventionell
  • Pragmatisch
  • Flexibel
  • Neugierig
  • Abenteuerlich
  • Unvorhersehbar
  • Unentschlossen
  • Sprunghaft
  • Nachtragend
  • Unbekümmert
  • Bescheiden

Beispiele: Vaan (Final Fantasy XII), Ken (Street Fighter), Tifa (Final Fantasy VII), Jill Valentine (Resident Evil)

Blutgruppe AB

Die Blutgruppe AB lässt die Eigenschaften von A und B zusammenfließen. Daher werden die Menschen oft als zweideutig und kompliziert angesehen. Zum Beispiel können sie schüchtern (Blutgruppe A), aber auch gleichzeitig kontaktfreudig wie Typ B sein. In Japan ist diese Blutgruppe, wie auch in den anderen Teilen der Welt, nicht sehr weit verbreitet. Damit sind diese Menschen selten zu finden, wodurch das Klischee verstärkt wird, dass sie exzentrisch (“kawarimono”) sind.

Menschen mit der Blutgruppe AB sind unter anderem:

Cool, kontrolliert, schüchtern, selbstbezogen oder gesellig, verträumt, verletzlich und mysteriös, wie lässt sich Squall nun beschreiben?

  • Talentiert
  • Rational
  • Künstlerisch
  • Cool
  • Kontrolliert
  • Gesellig
  • Zweideutig
  • Kritisch
  • Unentschlossen
  • Vergesslich
  • Unverantwortlich
  • Schüchtern
  • Vertrauenswürdig
  • Empfindlich
  • Selbstbezogen
  • Verträumt
  • Ruhig
  • Mysteriös
  • Verletzlich
  • Kompliziert
  • Kreativ
  • Exzentrisch
  • Charmant
  • Ungeduldig
  • Stolz
  • Diplomatisch
  • Beliebt
  • Anpassungsfähig
  • Diskriminierend

Beispiele: Lightning (Final Fantasy XIII), Squall Leonheart (Final Fantasy VIII), Cloud Strife (Final Fantasy VII), Fran (Final Fantasy XII)

Kompatibilitäten der Blutgruppen in Japan

Nachdem wir uns mit den persönlichen Eigenschaften beschäftigt haben, wollen wir noch kurz auf die Kompatibilität dieser Menschen untereinander eingehen.

A x A: Diese ähnlichen Persönlichkeiten erzeugen Empathie und Zuneigung, aber manchmal auch Irritationen, weil beide Menschen intensiv reagieren.

A x 0: Typ A und Typ 0 haben sehr unterschiedliche Persönlichkeiten (A ist empfindlich, 0 nicht). Sie decken die Schwächen des anderen ab, betonen dabei aber ihre Unterschiede.

A x B: Typ A beneidet die Fähigkeit von Typ B, der Dinge in seinem eigenen Tempo genießt. Typ B fühlt sich allerdings Typ A gegenüber unwohl, da sich ihre Freundlichkeit aufdringlich anfühlt.

A x AB: Diese Kombination hängt von den Individuen ab. AB ist Teil A und Teil B. Typ A würde nicht mit einem AB auskommen, der zu stark auf der B-Seite ist (das heißt, sie sind egozentrisch). Sie können jedoch eine stabile Beziehung aufbauen, wenn die A-Seite der Person überwiegt.

0 x 0: Obwohl ihre ehrliche Einstellung eine offene Beziehung aufbauen kann, tendieren sie dazu, im Wettbewerb miteinander zu kollidieren.

0 x B: Typ 0 ist geduldig. Dadurch können sie die unbekümmerte Persönlichkeit von Typ B genießen und unterstützen.

0 x AB: Menschen vom Typ 0 sind unkompliziert und ehrlich, so dass es ihnen schwerfällt, die Komplexität von AB zu verstehen. Typ 0 ist jedoch widerstandsfähig und kann unterstützend wirken, insbesondere wenn der Typ AB Widrigkeiten ausgesetzt ist.

B x B: Dies kann die beste Kombination von zwei Menschen sein, wenn ihre Vorlieben und ihr Tempo aufeinander abgestimmt sind.

B x AB: Typ B nimmt sich gerne Zeit, um Dinge zu tun und gibt AB Privatsphäre. Diese beiden respektieren die Wünsche des anderen.

AB x AB: Typ AB ist ziemlich selten, also empfinden zwei ABs eine starke Verbindung und Zuneigung füreinander. Sie können, mehr als jeder andere, die komplexe und einzigartige Persönlichkeit des anderen verstehen.

Die Schattenseite: „Blut-Belästigung“

Die Schattenseite dieser Theorien ist “burahara”, ein soziales Problem in Japan, das als “Blut-Belästigung” übersetzt werden könnte. Laut den Beschreibungen sind die Persönlichkeiten einer jeden Blutgruppe sehr ausgeglichen. Jeder Typ hat seine Stärken und Schwächen, allerdings sieht es in der Realität anders aus. Vor allem Menschen, die zum Typ B gehören, werden häufig nur als egoistisch und unkooperativ bezeichnet. Die positiven Eigenschaften werden dabei völlig von den „schlechten Persönlichkeitszügen“ überschattet.

Wie sieht es in eurem Fall aus? Passen die genannten Beschreibungen zu eurer Blutgruppe? Findet ihr diese Theorien unsinnig oder glaubt ihr, dass unser Blut die Persönlichkeit beeinflussen kann?

via Tofugu