The Lost Child erscheint im Westen auch für Switch

Wie NIS America bestätigte, wird der Dungeon Crawler The Lost Child in Europa und Nordamerika auch für Nintendo Switch erscheinen. In beiden Regionen soll das...

Wie NIS America bestätigte, wird der Dungeon Crawler The Lost Child in Europa und Nordamerika auch für Nintendo Switch erscheinen. In beiden Regionen soll das Videospiel in diesem Sommer veröffentlicht werden. Dabei gelangen die Versionen für Nintendo Switch und PlayStation 4 als physische Edition in den Handel, für das System PlayStation Vita wird der Titel nur digital vertrieben.

Journalist Hayato Ibuki untersucht den Selbstmord einer Person, die sich vor einen Zug in der Shinjuku-Station geworfen hat. Während seinen Untersuchungen wird er ganz plötzlich von einer mysteriösen, schwarzen Kraft vom Bahnsteig gestoßen. Barcia, eine ebenso mysteriöse wie wunderschöne Frau, rettet ihn um Haaresbreite und übergibt ihm einen Handkoffer.

Es ist eine Büchse der Pandora, die er nicht hätte öffnen sollen. Darin befindet sich die Demon Gun Gangour, eine Waffe, mit der man gefallene Engel und Dämonen fangen und versklaven kann. Hayato nutzt diese Fähigkeit, um sich seine eigenen Dämonen zu bändigen und fortan an zahlreichen Orten etliche Mysterien aufzuklären. Und um letztlich die Frau zu finden, die ihm diese Waffe vermacht hat.

via Pressemeldung