PS Plus: März mit Bloodborne und bald ohne PS3 & Vita

Im März tischt Sony ordentlich auf - auch um ein wenig darüber hinwegzutrösten, dass ab März 2019 keine PS3- und PS-Vita-Spiele mehr Teil von PlayStation Plus...

Im März tischt Sony ordentlich auf – auch um ein wenig darüber hinwegzutrösten, dass ab März 2019 keine PS3- und PS-Vita-Spiele mehr Teil von PlayStation Plus sein werden. Für die meisten dürfte das erträglich sein – sowieso, wenn es mit solchen Line-ups wie im März 2018 weitergeht. Neben Bloodborne können sich Abonnenten des kostenpflichtigen Dienstes auch Ratchet and Clank sowie Mighty No. 9 (auch PS3) für PlayStation 4 sichern.

Ab dem 8. März 2019, also in genau einem Jahr, gibt es dann nur noch PS4-Spiele. Games, die ihr euch bei PS Plus in den letzten Jahren gesichert habt, sind davon natürlich nicht betroffen. Sie bleiben weiterhin spielbar, vorausgesetzt euer Abo ist aktiv. Das ganze Line-up für den März nachfolgend.

Ab dem 6. März stehen zum Download bereit:

Noch bis zum 6. März könnt ihr euch das Februar-Line-up sichern: