MyNintendo: Gold-Punkte endlich für Switch eintauschen

Seit fast genau einem Jahr sammeln Nintendo-Spieler mit jedem Kauf eines Spiels für Nintendo Switch fleißig Gold-Punkte bei MyNintendo. Doch eintauschen...

Seit fast genau einem Jahr sammeln Nintendo-Spieler mit jedem Kauf eines Spiels für Nintendo Switch fleißig Gold-Punkte bei MyNintendo. Doch eintauschen kann man sie nur gegen Prämien für Nintendo 3DS und Nintendo Wii U sowie einige belanglose Prämien für PCs wie Wallpaper. Damit ist nun endlich Schluss.

Ab Anfang März wird man Gold-Punkte auch beim Kauf von neuer Nintendo-Switch-Software einsetzen, um den Kaufpreis zu verringern. Der Rest kann dann mit Guthaben oder einer anderen Bezahlmethode aufgefüllt werden. Gold-Punkte sind ein Jahr lang gültig, das bedeutet, alle Gold-Punkte, die ihr ab März 2017 verdient habt, werdet ihr dafür nutzen können.

Man kann dabei so viele Gold-Punkte verwenden, wie man möchte – bis hin zum kostenlosen Erhalt des neuen Spiels. Für jedes digitale Spiel erhält man Gold-Punkte im Wert von 5% dessen, was es gekostet hat. Für ein 50-Euro-Spiel also 250 Punkte. 1 Punkt entspricht dann einem Cent. Ihr erhaltet also 2,50 Euro Rabatt auf den nächsten Einkauf. Für Softwarekarten erhält man allerdings nur 1% des Einkaufspreises im eShop.

via Nintendo