Catherine: Full Body erscheint im Westen

Atlus hat heute den ersten Trailer zu Catherine: Full Body veröffentlicht. Das erweiterte Remaster soll im kommenden Winter für PS4 und PS Vita in Japan...

Atlus hat heute den ersten Trailer zu Catherine: Full Body veröffentlicht. Das erweiterte Remaster soll im kommenden Winter für PS4 und PS Vita in Japan erscheinen. Gleichzeitig kündigte Atlus das Spiel auch für einen Release im Westen an. Einen Termin gibt es noch nicht, ebenso gab man keine Plattform bekannt. Natürlich könnt ihr im ersten Video auch einen Blick auf die neue „dritte Catherine“ werfen.

Die „dritte Catherine“ heißt allerdings nicht Catherine, sondern Rin. Synchronisiert wird sie von Aya Hirano. Sie ist Pianistin in Vincents Stammbar. Rin hat eine ehrliche und sanfte Persönlichkeit und ihre Beteiligung an der Geschichte wird auch neue Story-Zweige für die beiden anderen „Catherines“ bereithalten. Auf den ersten Blick haben Vincent und sie keine Gemeinsamkeiten, doch sie hat eine „heilende Wirkung“ auf den von Alpträumen geplagten Vincent.

Neben neuen Spielszenen soll es auch neue Anime-Filme geben, „sexy Events“ und sogar neue Endings. Spielerisch soll es zahlreiche schwierige neue Systeme geben, aber auch Erleichterungen für den Spieler. Es soll einen neuen Spielmodus geben und eine neue Mechanik, bei der mehrere Blöcke auf einmal bewegt werden. Sogar Online-Kämpfe sind geplant, ebenso eine Cross-Save-Unterstützung.

via Gematsu