Anata no Shikihime Kyouikutan: Monomaria und Alpana

Wenn ihr mehr über die beiden Prinzessinnen Monomaria und Alpana aus Anata no Shikihime Kyouikutan (Your Four Knight Princesses Training Story) erfahren...

Wenn ihr mehr über die beiden Prinzessinnen Monomaria und Alpana aus Anata no Shikihime Kyouikutan (Your Four Knight Princesses Training Story) erfahren möchtet, erhaltet ihr heute die Gelegenheit dazu.

Die Geschichte spielt in einer Welt, in der Schwerter, Magie und „Relikte“ einer uralten Zivilisation existieren. Ihr übernehmt die Rolle eines kampferprobten und erfahrenen Ritters, der die Aufgabe erhält, die vier „Relic Islands“ zu besuchen. Zudem seid ihr ein Lehrer und erfüllt die Mission, vier Prinzessinnen auszubilden. Jede von ihnen ist an eine Macht gebunden. Welche Prinzessin werdet ihr im Kampf anweisen? Was für Schlussfolgerungen erwarten euch? Die Wahl liegt durch eure Entscheidungen bei euch.

Monomaria (gesprochen von Rarisa Takeda Tago):

Eine Prinzessin, die als Söldnerin für die Gruppe „Noble Business Alliance“ arbeitet. Seit dem vorzeitigen Tod ihrer Eltern hat sie sogar Probleme mit dem Essen. Doch sie kämpft gegen das Trauma mit ihrem unnachgiebigen Geist an. Um ihren Wunsch zu erfüllen, für ihre Eltern Rache auszuüben und um ihren Familiennamen zu reinigen, hat sie sich selbst strenge Vorschriften auferlegt. Ihre bevorzugte Waffe ist ein Gatling-Repetiergeschütz.

Alpana (gesprochen von Yuuki Kuwahara):

Prinzessin der Drachen und Gründerin von „Great Kamara Faith“. Sie ist voller Güte. Um alle zu retten, reist sie zu den Relic Islands. Alpana liebt Süßigkeiten, doch sie ist beunruhigt über die Größe ihres Schwanzes, der dicker wird. Da sie zu den Drachen gehört, verfügt sie über die Kraft zu fliegen. In den Kämpfen nutzt sie ein Zwillingsschwert.

Das Gebiet „Relic Islands“ besteht aus vier Ländern, die alle ein unterschiedliches Klima besitzen. Auch die Kulturen unterscheiden sich voneinander. Die Weltkarte besteht aus verschiedenen Markierungen, die je nach Art für eine Stadt, Ruinen oder Wälder stehen. Ist ein Ort mit „Mission“ gekennzeichnet, erlebt ihr an dieser Stelle ein Event oder einen Kampf, der die Geschichte vorantreibt.

Weiterhin gibt es Aufträge, die euch als Eskorte fungieren lassen, dazu müsst ihr aber auch Monster vernichten oder für eine Verteidigung sorgen. Manchmal werdet ihr einer feindlichen Übermacht entgegenstehen, die ihr nicht mit einer Gruppe besiegen könnt. In diesen Fällen solltet ihr mehrere Gruppen bilden, die aus euren Soldaten bestehen.

In Japan erscheint der Titel am 8. März 2018 für PlayStation 4, Nintendo Switch und PlayStation Vita.

via Gematsu