Mitsuda über die Musik in Xenoblade Chronicles 2

Außerdem veröffentlichte Nintendo den Track "Shadow of the Lowlands" aus dem Spiel, der von der irischen Band ANÚNA aufgeführt wird und von Mitsuda...

In wenigen Tagen erscheint Xenoblade Chronicles 2 für Nintendo Switch. Wie es sich für ein JRPG gehört, spielt die Musik eine ganz besondere Rolle im Spiel. Auch Nintendo widmet sich deshalb im Vorlauf noch einmal intensiv der Arbeit von Musik-Produzent Yasunori Mitsuda. Außerdem veröffentlichte man den Track „Shadow of the Lowlands“ aus dem Spiel, der von der irischen Band ANÚNA aufgeführt wird und von Mitsuda komponiert wurde.

In einem ausführlichen Beitrag auf Nintendo.de gibt Mitsuda Einblicke in seine Arbeit, zu der bei Xenoblade Chronicles 2 verschiedene Prozesse gehörten. Neben dem Komponieren arbeitete er auch als Koordinator für die Aufnahmen, als Produzent (Verwaltung des Budgets) und als Sound Director. Es sei sein bisher größtes und forderndstes Projekt gewesen.

„Ich war sehr vorsichtig und habe vor allem auch die Musiker mit Bedacht gewählt und die Aufnahmen möglichst effektiv gestaltet. Ich sollte auch erwähnen, dass Musiker aus der ganzen Welt involviert waren, zum Beispiel ein Chor aus der Slowakei, ein Orchester aus Japan, wir hatten Gesang von Frau Jen Bird, die extra aus England angereist war, und auch der irische Chor ANÚNA war involviert“, so Mitsuda.

Im Beitrag geht er weiterhin auf die Anfänge der Arbeit am Projekt ein, auf die Zusammenarbeit mit Director Tetsuya Takahashi, aber auch auf interessante Arbeitsabläufe und konkret auf die Mitwirkung der irischen Band ANÚNA. Ihr findet den deutschsprachigen Artikel auf Nintendo.de!

Xenoblade Chronicles 2 erscheint am 1. Dezember 2017 für Nintendo Switch!