Europa-Termin zu The Seven Deadly Sins bekannt

Bandai Namco hat heute einen neuen Trailer zu The Seven Deadly Sins: Knights of Britannia veröffentlicht und dabei auch den konkreten Europa-Termin...

Bandai Namco hat heute einen neuen Trailer zu The Seven Deadly Sins: Knights of Britannia veröffentlicht und dabei auch den konkreten Europa-Termin sowie die Vorbestellerboni für diese Region verkündet. Das Abenteuer beginnt hierzulande am 9. Februar 2018 auf PlayStation 4. Der Titel erscheint sowohl physisch als auch digital und wird deutsche Untertitel bieten.

Vorbesteller erhalten ein Paket mit festlichen Kostümen für Meliodas, Ban, King, Hawk, Diane (Menschengröße), Escanor, Gowther und Merlin. Zu all diesen Informationen gibt es auch neue Details zum Spiel selbst:

Escanor, die Todsünde des Hochmutes mit dem Symbol des Löwen, tritt nicht nur in der nächsten Staffel des Anime auf, sondern wird auch im Spiel spielbar sein. Er bezieht seine Stärke aus dem Sonnenlicht und ist tagsüber ein mächtiger Krieger. Bewaffnet ist er mit seinem Heiligen Schatz, der göttlichen Axt Rhitta. Sobald die neue Staffel The Seven Deadly Sins: Revival of The Commandments 2018 in Japan ausgestrahlt wurde, werden weitere kostenlose Zusatzinhalte für die Spieler nachgereicht.