Summoners War: Sky Arena
Europa Japan News Nordamerika

Bloodborne: Comicumsetzung erscheint im Februar 2018

Bloodborne besitzt eine düstere und teilweise sehr absurde Welt mit schauerlichen Kreaturen. Ab dem kommenden Jahr könnt ihr diese nicht nur als Videospiel erforschen, sondern ebenfalls in einer Comicumsetzung genießen. Im Februar 2018 bringt Titan Comic Bloodborne: The Death of Sleep auf den Markt und erweitert damit das Universum des Spiels.

Ob sich die Handlung des Comics vor, während oder nach den Ereignissen aus dem Spiel abspielt, ist bislang noch unklar. Man trifft jedoch auf einen namenlosen Jäger, welcher durch die Gassen von Yharnam streift und das Ziel verfolgt, die Stadt von den Monstern und unheiligen Wesen zu befreien. Ein Cover der ersten Ausgabe gibt es bereits. Die Geschichte wird von Ales Kot geschrieben und die Zeichnungen stammen von Piotr Kowalski.

In einer Pressemitteilung sprach Kot davon, dass er sehr „besessen“ von dem Spiel sei und fast 200 Stunden in der Welt verbracht habe. Aus diesem Grund fühlt er sich sehr geehrt, das Universum des Spiels ausfüllen zu dürfen. Im Comic soll man auf das Blutige, Seltsame, Unheimliche und Schreckliche, was man aus dem Spiel kennt, treffen. Dabei darf der Blutmond natürlich nicht fehlen.

via Gamesradar