Akihiro Hino spricht über Inazuma Eleven Ares

Lange Zeit hat sich Level-5 zu Inazuma Eleven Ares bedeckt gehalten. Inzwischen wissen wir immerhin, dass der neue Inazuma-Titel für Nintendo Switch...

Lange Zeit hat sich Level-5 zu Inazuma Eleven Ares bedeckt gehalten. Inzwischen wissen wir immerhin, dass der neue Inazuma-Titel für Nintendo Switch, PlayStation 4 und Mobilgeräte erscheinen soll. In der Famitsu gab Akihiro Hino von Level-5 nun ein paar mehr Hinweise, was langjährige und neue Fans erwartet.

Zunächst wolle man möglichst viele Leute mit dem Spiel erreichen, dementsprechend habe man auch die Plattformen ausgewählt. Das zielt wohl vor allem auf die Veröffentlichung für iOS- und Android-Geräte ab. Da das Spiel technisch aber auch Nintendo 3DS entwachsen ist, entschied man sich für PS4 und Nintendo Switch. In Sachen Game-Design werden sich die Konsolenversionen und die mobile Version wohl ein wenig unterscheiden, doch Details dazu nannte Hino nicht.

Ursprünglich war die Serie als Spiel für Kinder geplant, doch mit Inazuma Eleven Ares will man auch erwachsene Fans erreichen. Auch hier ging Hino aber noch nicht näher darauf ein. Auf jeden Fall soll Inazuma Eleven Ares im Fußball-Teil des Spiels offenbar deutlich realistischer sein. Ziel sei es, dass die Fans glauben, ein „echtes Fußballspiel“ zu spielen. Auch das Scouting-System aus den ersten Teilen der Serie kehrt zurück.

Inazuma Eleven Ares soll im Sommer 2018 in Japan erscheinen.

via Gematsu