Europa Japan News Nordamerika PC PS4

Fig-Kampagne von The Good Life gescheitert

Mittels einer Fig-Kampagne wollten Entwickler Hidetaka Suehiro (Swery) und sein Team eigentlich 1.5 Millionen Dollar für ihr Spiel The Good Life sammeln. Nun ist die Zeit, Geld zu sammeln, ausgelaufen und es wurden nur 35 Prozent des geplanten Betrages erzielt. Davon lassen sie sich jedoch nicht entmutigen und planen Ende 2017 eine Kickstarter-Kampagne ins Leben zu rufen.

In einer Nachricht an die Unterstützer zeigt sich Suehiro selbstkritisch, aber auch kämpferisch und hat zudem gute Nachrichten parat. So konnten trotz des Scheiterns der Kampagne bereits zusätzliche Partner zur Finanzierung gewonnen werden. Die Kickstarter-Kampagne wird also wohl kein so hoch gestecktes Ziel haben. Die ganze Nachricht:

An all meine geliebten Unterstützer und zukünftigen Unterstützer.

Am 3. September kündigte ich The Good Life auf der PAX an und startete darauf eine Crowdfunding-Kampagne bei Fig. Es war das erste Mal, dass ich so etwas gemacht habe. Leider endete unser 40-tägiger Kampf in einem Misserfolg. Rückblickend waren da einige Dinge, die bei dieser Kampagne besser hätten sein können.

Das Erste, das mir da in den Sinn kommt, ist die Tatsache, dass Titel und Konzept-Design zwei Wochen vor der Ankündigung der Kampagne geleakt wurden. Aufgrund des Leaks dachten viele Leute, dass The Good Life ein kompaktes Spiel in 2D sein wird.

Nachdem wir viel Zeit darauf verwendet haben, die Infos zu verbergen, die geleakt wurden, haben wir es nicht geschafft, euch in den frühen Stadien der Kampagne mit genauen Daten zum Spiel zu versorgen und so war den Leuten unklar, um welche Art Titel es sich bei The Good Life nun letztendlich handelt. Einige Menschen verloren vermutlich in der frühen Phase das Interesse am Spiel und ich bereue das zutiefst.

Ich glaube außerdem, dass der Konzept-Trailer, den ich zusammengestellt habe, die Leute noch mehr verwirrt hat. Das meiste Feedback zum Trailer war positiv, aber ich denke, dass Leute, die den Trailer wirklich angesehen haben, sich alles mögliche vorgestellt haben und wir entfernten uns immer und immer weiter vom eigentlichen Inhalt von The Good Life. Ich bereue außerdem nicht früher angekündigt zu haben, dass G-rounding in die Entwicklung involviert ist. Ich hätte diese Nachricht mit mehr Nachdruck vermitteln sollen.

Yukio Futatsugis (Macher von Panzer Dragoon) Firma wird Swerys (Macher von Deadly Premonition) neues Spiel produzieren. Das ist Fakt. Nicht nur das, Noboru Horita, Art Director für Rez, und Machi Koro (City Dice) werden auch an dem Projekt arbeiten, als ein paar unserer vertrauten Mitarbeiter.

Keine PR bezüglich dieses starken Tag-Teams zu machen war ein großer Fehler.

Wir denken auch, wir haben einige Unterstützer mit all den Bundles und Extras verwirrt.

‚Was passiert im Spiel, wenn ich ein Schaf kaufe?‘

‚Was sind Shop-Karten?‘

‚Warum kann ich keine physische Version kaufen?‘

‚Warum gibt es zwei Versionen, eine für Hund und eine für Katze?‘

Ich glaube, meine Unterstützer müssen viel Mut gehabt haben, die ‚Kaufe ein Extra-Schaf‘-Option auszuwählen, ohne wirklich zu wissen, wie das Spiel funktioniert. Ich bin zutiefst dankbar für jeden, der investiert hat. Wir haben es zwar diesmal nicht geschafft unser Ziel zu erreichen, aber macht euch bitte keine Sorgen. Eure Leidenschaft hat die Herzen von jedem im Entwicklerteam berührt. Eure Unterstützung ist zum Treibstoff geworden, der uns anspornt.

SO! WAS  KOMMT ALS NÄCHSTES?!?!

Also, wir haben einiges gelernt, während wir diese Kampagne unterhalten haben und wir glauben, der einzige Weg wirklich zu scheitern, ist aufzugeben. Wir weigern uns aufzugeben und euch The Good Life somit nicht zu liefern.

Unser Plan ist es die Kampagne über Kickstarter wiederzubeleben und diese noch vor Jahresende zu starten. Wir werden alle Informationen, die wir während dieser Kampagne gesammelt haben, verwenden, um eine Kickstarter-Kampagne zu machen, bei der wir daran glauben, dass sie Erfolg haben kann. Dazu gehört ein verständlicher Trailer und Informationen zu beiden Versionen von Anfang an und ein niedrigeres Ziel (aufgrund ein paar toller Partner, die der Produktion beiwohnen, auf deren Ankündigung wir uns schon freuen), physische Versionen des Spiels mit unseren Freunden von Limited Run und ein großer, würdiger PR-Push zum Launch.

Bitte freut euch darauf und wartet noch ein bisschen länger. Zwar sind wir enttäuscht, dass wir unser Ziel nicht erreicht haben, aber wir glauben, dass das Interesse und die Unterstützung, die wir erhalten haben, echt und ehrlich waren und dass ihr wollt, dass das Spiel existiert und wir werden nicht aufhören zu kämpfen, uns zu verbessern, bis wir dieses Spiel in Händen halten.

Noch einmal…  euch allen vielen Dank.

Ich liebe euch alle!

Swery

via Gematsu