PC-Version und neuer Releasetermin für White Day

Um eine einheitliche Veröffentlichung mit dem PC zu gewährleisten, verschiebt PQube die Neuauflage des Horrorspiels prompt um drei Wochen...

Die Neuauflage des koreanischen Survival-Horrorspiels White Day: A Labyrinth Named School, welches seinen Weg in den Westen im Herbst findet, sollte ursprünglich am 1. August in Nordamerika und am 4. August in Europa für PlayStation 4 erscheinen. Nun gibt Herausgeber PQube bekannt, dass die Veröffentlichungsdaten geändert wurden, und kündigt nebenbei den Termin für die PC-Version an.

Die Konsolenversion, welche sowohl digital als auch physisch zu erwerben sein wird, wird drei Wochen später – ab dem 22. August – in Nordamerika erhältlich sein. Der Grund für die Verschiebung ist simpel: Am gleichen Tag wird die PC-Version via Steam erhältlich sein. Eine physische Version für PCs wurde nicht angekündigt.

PQube wolle mit der Verschiebung das Spiel zeitgleich für die verschiedenen Geräte herausbringen. Europäer müssen sich bei der Konsolenfassung jedoch etwas gedulden. Dort kommt das Spiel erst ab dem 25. August in den Handel.

Zu White Day: A Labyrinth Named School veröffentlichte Rice Digital kürzlich eine 30-minütige Demo. Schaut euch außerdem den Teaser-Trailer zum Spiel hier an: