Neue Details zu Oretachi no Sekai wa Shimatteiru

Das "Selection of Soul"-System, auch S.O.S.-System abgekürzt, wird immer dann ausgelöst, wenn die Gefühle des Protagonisten Reiji Gozen auf Hochtouren...

Kürzlich wurde angekündigt, dass Oretachi no Sekai wa Shimatteiru im Herbst in Japan für PlayStation Vita erscheint. Inzwischen ist auch eine offizielle Webseite online gegangen, die unter anderem die Charaktere näher vorstellte. Red Entertainment hat dieser Seite nun neue Informationen hinzugefügt und wir erfahren mehr über das „Selection of Soul“-System.

Das „Selection of Soul“-System, auch S.O.S.-System abgekürzt, wird immer dann ausgelöst, wenn die Gefühle des Protagonisten Reiji Gozen auf Hochtouren sind. In diesem Fall erscheinen Entscheidungsmöglichkeiten auf dem Bildschirm und verschwinden wieder, wenn man nicht rechtzeitig reagiert. Hier gilt es den Überblick zu bewahren und sich schnell zu entscheiden. Wenn man keine Entscheidung trifft, kann das negative Folgen nach sich ziehen.

Der Titel erzählt die Geschichte des siebenköpfigen Videospiel-Entwicklerteams „Judgment 7“ in Asakusa, die mit ihren Kreationen die Videospielindustrie auf den Kopf stellen wollen. Während sie an einem RPG arbeiten, läuft aber etwas gehörig schief: Der Programmierer Sekai Owari entwickelt versehentlich ein Dämonen-Programm, das die Realität verändern kann. Plötzlich wird das ambitionierte Projekt der jungen Entwickler Wirklichkeit und die Welt rast einem dunklen Ende entgegen.

via Gematsu