Tales of Berseria: Neue Charaktere, Minispiele und Bilder

Bei den beiden neuen Charakteren handelt es sich um Shigure Rangetsu und Melchior, die beide Gesandte der Abbey sind. Shigure ist Legat, zeigt...

Bandai Namco hat neue Charaktere und Features aus Tales of Berseria enthüllt. Bei den beiden neuen Charakteren handelt es sich um Shigure Rangetsu und Melchior, die beide Gesandte der Abbey sind. Shigure ist Legat, zeigt aber ein unbekümmertes Auftreten und hat seine Fähigkeiten im Kampf oft genug unter Beweis gestellt. Melchior ist Ältester und kennt deshalb nicht nur all die uralten Legenden, sondern beherrscht auch die Alchemie und scheut vor unbequemen Aufgaben nicht zurück.

Vorgestellt werden außerdem neue Mystic Artes von Rokurou, Magilou sowie Eizem. Außerdem gibt es einen Blick auf spezielle Objekte, die Charakteranpassungen und das Erforschungssystem. Auch das Koch-System ist zurück! Spieler können kochen und ihre Fähigkeiten dazu nutzen, um mit jeder zubereiteten Mahlzeit besser zu werden. Rezepte könnt ihr überall auf der Welt finden! Die Mahlzeiten erneuern eure HP oder fügen euch nützliche Statuseffekte hinzu.

Auf den Bildern seht ihr außerdem die Minispiele „Jump, Bienfu!“ und „Chamballoon 2“. Im ersten Minispiel versucht ihr, mit Bienfu von einem Pier soweit wie möglich ins Wasser zu springen. Im zweiten Minispiel zerstört ihr so viele Ballons wie möglich. Auch ein Kartenspiel wird es geben.

Für die schnelle Fortbewegung im Spiel sorgt das „Rare Board“. Ihr seht es ebenfalls auf einem der Screenshots. Es ist eine Art Hoverboard, mit dem ihr euch schneller bewegen könnt. Tales of Berseria erscheint im kommenden Jahr für PlayStation 4 und PCs in Europa!

via Gematsu