Europa News Nordamerika PC PS4 XBO

Sensible Soccer soll als Sociable Soccer zurückkehren

FIFA und PES – das sind die Fußballserien der Gegenwart. Aber früher gab es noch andere Fußballspiele. Nach Kick Off erlebt nun eine weitere alte Serie ihr Revival. Jon Hare will Sensible World of Soccer als Sociable Soccer neu auflegen und für PCs, Xbox One und PlayStation 4 veröffentlichen. Dafür braucht er allerdings Unterstützung und hat deshalb eine Kickstarter-Kampagne gestartet.

Jon Hare nimmt sich viel vor. 20 Millionen Fans haben seine Fußball-Games in den 90er-Jahren gespielt. Nun will er seine Art des Fußball-Games nicht nur zurückbringen, sondern damit auch „die Messlatte für Fußball-Games erneut höher legen“. Sociable Soccer soll rasante und arcadige Fußball-Action verbinden. Es gibt einen Mehrspielermodus, anpassbare Avatare, clanbasierte Onlineligen, 500 Clubs, Nationalteams und 10.000 Fußballer.

Jon Hare plant den geistigen Nachfolger zu Sensible Soccer nach eigenen Worten schon seit Jahren. Ein „ganz neuer Ansatz“, der „sofortige Spielbarkeit von früher mit der Power moderner Technik“ von heute verbindet, soll es Sociable Soccer ermöglichen, „gegen FIFA und Pro Evolution Soccer“ zu bestehen. Ein ehrgeiziges Ziel!

300.000 Pfund brauchen Jon Hare und sein Team, um das Projekt zu realisieren. Er hat „hochkarätige AAA-Entwickler“ um sich versammelt, die zuvor an Max Payne, Alan Wake oder The Walking Dead: No Man’s Land mitgewirkt haben. Schon 2016 soll Sociable Soccer erscheinen, wenn es finanziert wird.

Nachfolgend einige frühe Screenshots und Konzeptzeichnungen: