Europa Mobil News Nordamerika

Million Arthur erscheint außerhalb von Japan

In wenigen Tagen wird der Service für den mobilen Titel Kaku-San-Sei Million Arthur in Japan abgeschaltet. Die Applikation bleibt online erhalten, zudem können die Daten in die neue Version, Kairi-Sei Million Arthur, übertragen werden. Ganz stirbt der Beginn des Franchises, der sich vom berühmten König Artus inspirieren ließ, allerdings nicht aus.

Gemeinsam mit Gamevil will Square Enix das Spiel in Nordamerika, Europa und im mittleren Osten veröffentlichen. Die Firma Gamevil will zusätzliche Inhalte in das bestehende Hauptspiel einbauen. Million Arthur wurde bereits für den Vertrieb in Singapur mit englischen Bildschirmtexten versehen. Derzeit ist noch nicht geklärt, ob Gamevil die bestehende Lokalisierung für seine Arbeiten verwenden wird.

Die Version für den Westen soll im ersten Halbjahr 2015 erscheinen.

via Siliconera