Xenoblade Chronicles X: Weitere Mech-Experten an Bord

Nachdem sich bereits die letzten Tweets von Producer Tetsuya Takahashi auf die kreativen Köpfe hinter Xenoblade Chronicles X konzentrierten...

Nachdem sich bereits die letzten Tweets von Producer Tetsuya Takahashi auf die kreativen Köpfe hinter Xenoblade Chronicles X konzentrierten, setzt man diese „Tradition“ auch mit den neusten Tweets fort. Takahashi ist sich bewusst, dass dies möglicherweise etwas eintönig für die Follower sein könnte, allerdings möchte er die Gelegenheit nutzen, um einen möglichst großen Teil des Teams vorzustellen.

Diesmal handelt es sich bei den Künstlern um RARE ENGINE und Fumihiro Katagai. Takahashi deutet in seinen Tweets an, dass die Künstler erst zu einem späteren Zeitpunkt, als das ungefähre Konzept des Titels bereits feststand, verpflichtet wurden. Dennoch war er der Meinung, dass Xenoblade Chronicles X durch die Zusammenarbeit noch interessanter werden könnte, weshalb er auch sehr froh war, als man seine Einladung zur Mitarbeit am Projekt annahm.

RARE ENGINE arbeitete bereits an Segas Sengoku Taisen und einem Artbook für Lord of Vermillion von Square Enix. Bei Katagai handelt es sich um einen wahren Mech-Experten aus dem Anime-Bereich, der unter anderem an Gyrozetter, Space Dandy, Die Sargprinzessin und Code Geass beteiligt war. Unten seht ihr einige Mech-Entwürfe von Fumihiro Katagai, die er für Gyrozetter entworfen hat. Auch hier spielten Verwandlungen bereits eine Rolle.

Xenoblade Chronicles X wird weltweit 2015 exklusiv für Nintendo Wii U erscheinen.

via Siliconera