Europa Japan News Nordamerika PS4 TOP XBO

Jump Festa: Neue Videos und Details zu Final Fantasy XV

Square Enix zeigte beim heute beginnenden Jump Festa 2015 im Rahmen des neuen Active Time Reports von Hajime Tabata einen neuen Trailer und veröffentlichte neue Gameplaydetails zu Final Fantasy XV. Die Stadt, welche im Trailer gezeigt wird, nennt sich Restaru. Der leitende Direktor Hajime Tabata sagt, dass sie nicht zu den größten Städten gehört. In der Demo wird sie nicht auftauchen. In Restaru kann man in Hotels übernachten, essen und natürlich an einigen Ereignissen teilnehmen. Mit dem Auto kann man auch hindurchfahren.

Zudem gab man etliche weitere Details:

  • Camping und das Ausruhen sind im Spiel wichtig. Schläft man nicht, bekommt man keine positiven Statusveränderungen. Somit kann man keine Buffs im Kampf nutzen. Durch Kochen und Essen erhält man positive Effekte.
  • Cor ist ab und zu als Gastcharakter bei euch in der Party – reist also nicht mit euch. Es wird zudem weitere Gastcharaktere geben.
  • Neben dem Auto kann man auch mit dem Zug durch die Welt reisen. Im Zug wird man sich auch bewegen können. Eine Szene hierzu sieht man auch kurz im Trailer.
  • Der neu enthüllte Charakter aus dem Trailer und der V-Jump heißt Cidney (im Westen offenbar Cindy). Sie spielt keine große Rolle in der Story, ist aber wichtig als Mechanikern und erklärt euch einiges über das Gameplay. In der Episode-Duscae-Demo wird man sie auch zu Gesicht bekommen.
  • Bezüglich des Kampfsystems hat man bereits viel Schwertkampf, aber kaum Magie gesehen. Das liegt daran, dass das Team mehr damit beschäftigt ist, den Kern des Kampfsystems auszugestalten. Jedes Mal, wenn etwas Neues gezeigt wird, muss es das Team aufpolieren. Somit hat Magie im Moment einen geringeren Stellenwert im Bezug auf die Vielfalt des Kämpfens.
  • Englisch und Japanisch ist für die Episode-Duscae-Demo in Planung. Jedoch bemerkt Tabata, dass mehrere Sprachen für das finale Spiel schwer werden könnte, da es in Europa viele Sprachen und unterschiedliche Lippensynchronisation gibt. Jedoch hoffen sie, eine einzige Version (SKU) mit allen Sprachen weltweit zu veröffentlichen.

Square Enix zeigte Cidney und die Stadt Restaru in zwei weiteren Videos genauer. In der Stadt nutzten sie einen Hund, um die in Entwicklung befindlichen Gebiete zu zeigen. Besucht man mit Noctis die Stadt, hört man NPCs sprechen, wenn man sich ihnen nähert. Auch eine weitere Beschwörung wurde gezeigt, Titan. Ursprünglich war es geplant, diesen in der Demo zu integrieren. Man verwarf aber die Idee, da er zu wichtig für die Story ist. Dafür wird es eine andere Beschwörung geben.

Hajime Tabata äußerte außerdem Pläne, die bekannte Tokyo-Game-Show-Tech-Demo als kostenlosen Download für all jene zu veröffentlichen, die sich Final Fantasy Type-0 HD nicht leisten können. Diese soll mehr Inhalt bieten, aber erst nach Episode Duscae erscheinen. Allerdings sind diese Pläne noch nicht final.

Final Fantasy XV kann bereits vorbestellt werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

https://www.youtube.com/watch?v=K-TApo5a1xo

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


via Gematsu