Europa Japan News Nordamerika Wii U

Wie die Nintendo-Kostüme von Bayonetta entstanden

Nintendos Wii U erhielt vor einigen Tagen nicht nur das exklusive Bayonetta 2, sondern auch den Serien-Erstling, die beide wahlweise sogar im physischen Bundle angeboten werden. Beide Titel enthalten dabei spezielle Nintendo-Kostüme, die Bayonetta während ihrer Abenteuer tragen kann. Entwickler Platinum Games verriet nun auf seinem Blog, wie genau es zur Entstehung der Kostüme kam und wie Nintendo die Entwickler überraschte.

Demnach kam die Idee ursprünglich von Hideki Kamiya, der die Entwickler fragte, ob diese ein Peach-Kostüm für Bayonetta entwerfen könnten. Die Designer des Teams waren daraufhin erst mal überrascht, weil die beiden Charaktere so gegensätzlich sind. Dennoch erarbeiteten sie einige erste Konzeptzeichnungen, die alle auf einem Artwork von Bayonetta basierten. Als Kamiya die Zeichnungen sah, war er der Meinung, dass das Kostüm dem Original möglichst nahe kommen sollte.

Nachdem das finale Design gefunden war, ergänzte man es noch mit kleinen Details wie den Mario-Anhängern. Mit dem Peach-Kostüm als Grundlage entwarf man nun das Daisy-Kostüm, welches Luigi- statt Mario-Anhänger erhielt. Für den Designer und Mech-Fan war aber vor allem das Entwerfen des Samus-Kostüms eine große Freude. Der Originalentwurf zeigte Bayonetta dabei in Samus‘ Varia-Suit, allerdings war Kamiya der Meinung, dass Bayonetta der Power-Suit besser stünde. Eine andere Konzeptzeichnung zeigt den Morph Ball.

Die größte Herausforderung für das Team war jedoch das Link-Kostüm. Hier wollte man kein Risiko eingehen und so sollte das Outfit nicht zu sexy werden. Grund hierfür war die Tatsache, dass alle Kostüme durch Nintendo abgesegnet werden mussten, bevor sie im Spiel landeten. Zur Überraschung der Entwickler empfahl dann ausgerechnet Nintendo, etwas mehr Brust beim Kostüm zu zeigen.

So wurde das ursprüngliche Link-Kostüm nochmal verändert, aber Platinum Games ist sich im Nachhinein sicher, dass das fertige Kostüm zur Persönlichkeit von Bayonetta passt. Bayonetta 2 ist seit dem 24. Oktober für Nintendo Wii U erhältlich.

via Siliconera