Neues Silent Hill von Kojima und Guillermo del Toro

Wer am gestrigen die Sony Pressekonferenz verfolgt hat, erinnert sich vielleicht an diesen seltsamen Teaser-Trailer zu einer Sache namens P.T. - die spielbare...

Wer am gestrigen Tag die Sony Pressekonferenz verfolgt hat, erinnert sich vielleicht an diesen seltsamen Teaser-Trailer zu einer Sache namens P.T. – die spielbare interaktive Demo dazu war noch am Abend im PlayStation Network erhältlich. Wer neugierig war, hat gleich mal reingesehen. Vielleicht aber auch nicht, denn von den 7780s Studios, von dem da die Rede war, hat man noch nie etwas gehört – und es gab interessantere Dinge am Abend.

SoapyWarpig hat trotzdem P.T. gespielt und am Ende nicht schlecht gestaunt (ihr könnt euch den aufgezeichneten Stream ansehen). Die Demo – die in keiner Beziehung zum fertigen Spiel stehen soll – ist ein Teaser auf ein neues Silent-Hill-Spiel, an dem nicht nur Hideo Kojima mitwirkt, sondern auch Guillermo del Toro und Norman Reedus von The Walking Dead. Spult zum Ende des Streams für die Gänstehaut-Enthüllung.

Das neue Silent Hill – es heißt zunächst Silent Hills – wird für PlayStation erscheinen, so viel ist klar. Wem diese Vorstellung noch nicht fantastisch genug ist: Es ist nicht das erste Mal, dass uns Kojima mit einem Fake-Entwickler an der Nase herumführt. Ihr erinnert euch an „The Phantom Pain“ von den Moby Dick Studios? Wunderbar! Unten seht ihr den kurzen Teaser von der Konferenz. Die Auflösung im Twitch-Stream von SoapyWarpig, am Ende ab 1:16. Oder im zweiten YouTube-Video unten.

Noch mehr „Woah“-Effekte? Schon am 29. April 2013 twitterte Kojima, er würde gerne ein Spiel mit Norman Reedus machen. Einige Tage später, am 20. Juli 2013, twitterte er ein Foto mit Reedus. Am 25. Juli, vor einigen Tagen also, twitterte er ein weiteres Foto mit Norman Reedus.