Europa News Nordamerika PS3

The Last of Us: DLC-Paket „Erbarmungslos“ vorgestellt

Sony und Naughty Dog haben den dritten und letzten DLC zu The Last of Us vorgestellt, das „Erbarmungslos“-Paket. Das Paket ist ein Mix aus Einzelspieler- und Mehrspielerinhalten. Der „Erbarmungslos“-Modus soll die größte Herausforderung werden, der ihr euch in The Last of Us stellen müsst. Für das Beenden gibt es eine Trophäe.

Das „Zurückgewonnene Gebiete“-Kartenpaket enthält vier neue Karten: Werft, Rathaus, Kohlemine und Wasserturm. Jeder Karte hat verschiedene Trophäen und befindet sich an einem Ort, der den Spielern der Einzelspieler-Kampagne bekannt und zugleich unbekannt ist

Zudem gibt es das Überlebender-Waffenpaket mit vier neuen Waffen: Phantom, Doppelflinte, Vollstrecker und Werfer. Am 18. April soll es eine erste Videovorstellung der neuen Inhalte geben.

 

the-last-of-us-erbarmungslos-4