Japan News Nordamerika

JAST USA plant keine Lokalisierung der Starry Sky-Serie

Visual Novels und Otome sind inzwischen auch im Westen sehr beliebt. Letztes Jahr erschien zum Beispiel Sweet Fuse: At Your Side und in diesem Jahr dürfen wir uns auf Steins;Gate und DanganRonpa: Trigger Happy Havoc freuen. Dazu wird es wohl eine Lokalisierung von Eikoku Tantei Mysteria geben.

Leider werden wir im Westen nicht in den Genuss aller Spiele aus diesem Genre kommen. In einem Interview mit Technology Tell verriet JAST USA, dass eine Lokalisierung der Starry Sky-Reihe sehr unwahrscheinlich ist. Zwar beschäftigte sich JAST USA mit diesem Gedanken und führte auch Gespräche mit verschiedenen Firmen, leider erhielt man keine befriedigenden Rückmeldungen.

Ein großes Problem, so erzählte Gründer Peter Payne, sind die Stimmen der berühmten Synchronsprecher, wie von Daisuke Kishio, Akira Ishida, Hikaru Midorikawa, Hiroshi Kamiya, Daisuke Ono und Tomokazu Sugita. Diese Qualität hat natürlichen ihren Preis.

Ihre Aufnahmen fordern hohe Lizenzgebühren und eine Veröffentlichung ohne die japanische Tonspur würde den Fans nicht gefallen. Dennoch ist er sich bewusst, dass es viele Fans gibt, die sich eine englische Version der Spiele wünschen und er ist betrübt über die aktuelle Situation.

Das komplette Interview findet ihr hier.

via siliconera