Symphonic Selections innerhalb einer Stunde ausverkauft

Heute um 10 Uhr morgens begann der Vorverkauf zu Symphonic Selections. Ihr habt das hoffentlich nicht vergessen - denn innerhalb einer Stunde waren...

Heute um 10 Uhr morgens begann der Vorverkauf zu Symphonic Selections. Ihr habt das hoffentlich nicht vergessen – denn innerhalb einer Stunde waren die Tickets vergriffen. Mit etwas Glück kommt ihr jetzt noch an Tickets, die reserviert wurden, aber nicht gekauft wurden. Ein Blick auf symphonicselections.com kann also nicht schaden.

Nach Final Symphony im Mai, das mit 3.000 Besuchern ebenfalls ausverkauft war, veranstaltet Produzent Thomas Böcker nun am 22. November also schon sein zweites Videospielmusikkonzert in Deutschland in einer ausverkauften Halle. Wir haben ihn für ein kurzes Statement dazu erreicht: „Und wieder ist ein Spielemusikkonzert in Deutschland innerhalb von Rekordzeit ausverkauft! Wir freuen uns sehr darüber, vielen Dank an alle Fans! Ein wunderbarer Beweis dafür, dass Spielemusik eben keine Eintagsfliege ist und einen Platz im Orchesterrepertoire mehr als verdient hat„, so Thomas Böcker.

Bei Symphonic Selections wird am 22. November in der Kölner Philharmonie unter anderem Musik aus Shenmue, Monster Hunter, Shadow of the Colossus, Blue Dragn, Zelda: Wind Waker, Super Metroid und Final Fantasy XIV gespielt.