Final Fantasy X-2 HD eventuell ohne The Last Mission

Nach der Famitsu (lest alle Details aus dem Magazin hier) bietet auch die neue Ausgabe der Dengeki PlayStation einen Artikel zu Final Fantasy X | X-2 HD...

Der Yadonoki Tower

Nach der Famitsu (lest alle Details aus dem Magazin hier) bietet auch die neue Ausgabe der Dengeki PlayStation einen Artikel zu Final Fantasy X | X-2 HD Remaster. Wie wir wissen, steht Final Fantasy X HD derzeit bei ezwa 70 Prozent, Final Fantasy X-2 HD bei etwa 50 Prozent der Entwicklung.

Beide HD-Neuauflagen sollen auf den International-Versionen der Spiele basieren. Doch bei Final Fantasy X-2 HD könnte es diesbezüglich Einschnitte geben, wie die Dengeki berichtet. Producer Yoshinori Kitase denkt immer noch darüber nach, ob der The Last Mission Teil der International Version enthalten sein wird.

In The Last Mission treffen sich Yuna, Rikku und Paine mehrere Monate nach dem Ende des Spiels wieder, um den entdeckten Yadonoki Tower zu erkunden. Dieser besteht aus 80 Ebenen und aller 20 Level gibt es einen Bosskampf. Kitase glaubt, dass dieses Segment von Final Fantasy X-2 International Edition eine andere Komponente des Spiels ist.

Final Fantasy X | X-2 HD Remaster erscheint dieses Jahr für PS3 und PS Vita.

via thesilentchief