Japan News PS3

The God & Fate Paradox: Viele Details und Screenshots

Nippon Ichi hat über 100 neue Screenshots und Details zum Gameplay zu The God and Fate Revolution Paradox veröffentlicht. Bei diesem Spiel handelt es sich um ein Strategie-RPG und wird von dem Team entwickelt, welches auch für die Disgaea-Spiele verantwortlich ist. Man gerät als Hauptcharakter Renya in einen Kampf zwischen den Göttern, der aus unbekannten Gründen geführt wird. Renya gewinnt in einer Lotterie und wird dazu auserwählt, diese Kämpfe zu stoppen und anderen Leuten dabei zu ihrem Glück zu verhelfen.

Dazu muss er die Copy World besuchen und dort gegen Monster kämpfen. Dabei wird er immer von einem Engel begleitet. In dieser Welt lebt auch Mizaryi, ein neu enthüllter Charakter, der wie ein Vogel-Dämon aussieht. Das Spielprinzip wird anhand eines Szenarios erklärt. Cinderella (aus dem bekannten Märchen) ist eine Heldin in The God and Fate Revolution Paradox. Die Happy Ends ermüden die Prinzessin und nur Renya kann ihr noch helfen. In der Copy World hat er die Macht, die Schicksale der Menschen zu ändern. Dort begegnet er auch Cinderella, allerdings sieht man sie nur als einen traurigen Schatten.

Wenn Renya für die Prinzessin in der Copy World kämpf, ändert sich langsam ihr Schicksal. Natürlich wird man auch ihrer bösen Stiefmutter begegnen. Nach einem Kampf gegen die Schatten-Cinderella löst man ein Fate Revolution aus und daraufhin verändert sich das Schicksal der Prinzessin in der normalen Welt. Auf seiner Reise wird Renya auf andere Charaktere stoßen, für die er in der Copy World kämpfen muss. Man sieht alle Monster in den Dungeons und ein Kampf beginnt nur, wenn man sich in ihrem Sichtfeld befindet. Wenn man Kämpfe vermeiden will, kann man die Gegner vorsichtig umgehen.

Kommt es doch zu einem Kampf, kann man die Feinde mit mächtigen Attacken in einigen Runden erledigen. Doch man sollte immer auf der Hut sein, denn nicht nur die Monster, auch verschiedene Fallen machen Renya und seiner Begleitung das Leben schwer. In der Copy World wird man Ausrüstung finden. Diese wird immer aktuell angezeigt. Abhängig von der Ausrüstung kann man verschiedene Waffen tragen. Daher hängen der Kampfstil und die Kombinationen, die man ausführen kann, von den Sachen ab, die aktuell getragen werden.

Doch nicht immer reichen Waffen aus, um die Gegner zu schlagen. In solchen Fällen kann man seine mächtigen Fähigkeiten verwenden. Diese werden nach jedem Gebrauch stärker und Renya wird somit neue Fertigkeiten erlernen. Wenn man sich durch einen Dungeon gekämpft hat, folgt ein harter Bosskampf. Auf dem Kampffeld befinden sich nicht nur zahlreiche Monster, sondern auch viele Fallen. Die Veränderungen, die darauf folgen, betreffen natürlich auch Renyas Welt, also wird die Geschichte überraschende Wendungen annehmen.

Ein Schmied im Himmel wird eure Waffen und Fähigkeiten verstärken. Zudem besitzt The God and Fate Revolution Paradox ein Summon-System. Damit kann man ordentlich Schaden verursachen, doch die Aufrufe besitzen ihre Grenzen. Im Anschluss seht ihr einige der neuen Screenshots, viele weitere Bilder findet ihr in dieser Galerie. The God and Fate Revolution Paradox wird in Japan am 24. Januar für die Playstation 3 erscheinen.

via gematsu, senpaigamer, siliconera