3DS Europa Japan News Nordamerika Wii U

Nintendo Wii U: Konnektivität zum 3DS ist ein Thema

Das Nintendo über eine Konnektivität des Nintendo 3DS zur Nintendo Wii U nachdenkt, ist keine Neuigkeit. Konkrete Pläne gab es dazu aber seitens Nintendo noch nicht. Und die scheinen auch noch nicht sehr weit zu sein, wie Nintendo-Mastermind Shigeru Miyamoto nun in einem Interview durchblicken lassen hat.

Nintendo würde darüber nachdenken, wie man den 3DS mit der Wii U verbinden könnte, hat Miyamoto verraten. Allerdings möchte man auch vermeiden, dass Besitzer beider Systeme einen Vorteil im Spiel genießen. Die Konnektivität habe derzeit auch noch nicht die höchste Priorität. Zudem wolle man erstmal herausfinden, wie man die drei Bildschirme (3DS, TV und GamePad) am besten nutzen kann.

Konnektivität bei Nintendo-Systemen ist nichts neues. Und auch die Wii U und den 3DS wird man wohl früher oder später miteinander verbinden können. Die Vorstellung von Super Smash Bros. bei der E3 2011 machte zumindest schon einige Andeutungen in diese Richtung. Das neue Super Smash Bros. soll für Wii U und 3DS erscheinen.

 

via gamezone, ntower